Veröffentlicht inNews

Bus Simulator 18: Termin um eine Woche vorverlegt; Seaside Valley und das Umland im Trailer

Termin um eine Woche vorverlegt; Seaside Valley und das Umland im Trailer

©

Der Bus Simulator 18 wird eine Woche früher als ursprünglich geplant zur Abfahrt bereitstehen. Der neue Termin ist der 13. Juni 2018 (Preis: 29,99 Euro). Der Termin wurde vorgezogen, weil die Verbesserungswünsche der Community aus dem geschlossenen Betatest schneller als erwartet umgesetzt werden konnten.

astragon Entertainment (Publisher) und die stillalive studios (Entwickler) schreiben: „Im mit der Unreal Engine 4 entwickelten Bus Simulator 18 haben Spieler die Möglichkeit, sowohl im Singleplayer als auch im synchronen Multiplayer-Modus mit bis zu vier Spielern gleichzeitig ein virtuelles Busunternehmen zu gründen und aufzubauen. In der fiktiven europäischen Stadt Seaside Valley darf mit acht offiziell lizensierten Bussen weltweit bekannter Marken zur Tat geschritten werden.“

Einen Blick auf die verschiedenen Bezirke der frei befahrbaren Stadt Seaside Valley und dem ländlichen Umland könnt ihr im folgenden Trailer werfen.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

2 Kommentare

  1. JeffreyLebowski hat geschrieben: 06.05.2018 12:53 ..kann man da auch patzig und schlecht gelaunt den Fahrgästen gegenüber auftreten? Nicht zu vergessen die Tür knapp vor der Nase einfach schließen :Hüpf:
    Tür vor Nase schließen = 20 Sekunden ca. gespart. Pech für Dich, Glück für den Fahrer der Zeitdruck hat und die anderen Fahrgäste.
    Zum Thema: Um Sekunde 17 Herum die Lenkradbewegungen sehen aber arg ruckartig aus..ich hoffe das ist nur eine falsche Einstellungen. Auf einen zugänglicheren OMSI Konkurrenten hätte ich schon Bock.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.