Veröffentlicht inNews

Call of Duty: Modern Warfare 2 – Infinity Ward meldet Rekord noch vor Release

Infinity Ward meldet Rekord noch vor Release

Wird das demnächst erscheinende Call of Duty: Modern Warfare 2 der erfolgreichste Teil überhaupt? Gut möglich, wenn man denn die abgeschlossene Beta als Anhaltspunkt nehmen will.

Zumindest verkündete jüngst Entwickler Infinity Ward stolz, dass die beendete Beta ganz neue Maßstäbe gesetzt hat. In einem Tweet nennt man sie die „größte Call of Duty-Beta“ aller Zeiten. Die meisten Spieler haben die meisten Matches für die insgesamt meisten Stunden überhaupt ausgetragen:



Call of Duty: Modern Warfare 2 – Beta nicht ohne Kritiker



Exakte Zahlen hat das Studio allerdings keine kommuniziert. Immerhin liefert zumindest die StreamDB einen Eindruck davon, wie viele Menschen sich bereits durch eine Vorabversion des Shooters geballert haben. Dort wird ein Höhepunkt von 168.330 gleichzeitigen Spielern am 25. September 2022 ausgewiesen.

Auf die Erfolgsmeldung haben sich zahlreiche User zu Wort gemeldet. Während einige zum Spiel gratulieren, gibt es auch kritische Stimmen. Unter anderem werden zu laute Schrittgeräusche moniert und auch die Mini-Map scheint noch verbesserungsdürftig zu sein. Zudem scheinen besonders Konsolenspieler das Nachsehen gehabt zu haben: „Wir könnt ihr das sagen? Zumal die meisten Xbox-User die Beta überhaupt nicht spielen konnten“, schrieb so zum Beispiel der Twitter-User @JoeyCruz20.



Call of Duty: Modern Warfare 2 wird am 28. Oktober 2022 erscheinen. Im Early Access geht es bereits ab dem 20. Oktober los. Dann erwarten die Spieler neben weiteren frischen Elementen unter anderem die neuen Raids. Nicht vergessen sollte man außerdem die Call of Duty: Warzone 2.0, die am 16. November an den Start gehen wird.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

3 Kommentare

  1. Die Beta hat mich zumindest dazu gebracht von "ich-kanns-kaum-noch-abwarten" auf "Vorbestellung stornieren" zu wechseln. Hätten sie einfach nur MW2019 genommen und ein paar neue (alte) maps dazu gepackt - fertig und alle wären glücklich. Der seltsame headshot-multiplier gepaart mit dem Cold War Waffengefühl zieht bei mir nicht. Sind eigentlich genau die Dinge, die ich von Infinity Ward nicht erwarte. Dazu noch kein Ghost mehr, obwohl jeder Einarmige in CoD mal 4 Kills schafft. Erst einmal abwarten was da noch kommt bzw. ob es noch Anpassungen gibt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.