Veröffentlicht inNews

Diablo 4: Lästiger Bug sorgt für falschen Loot bei Druiden – das sagt jetzt Blizzard

Druiden leiden unter Loot-Bug – Blizzard arbeitet an Lösung

© Blizzard / Activision Blizzard

Aktuell sorgt ein besonders nerviger Bug in Diablo 4 für frustrierte Druiden-Gesichter. Doch die Entwickler aus dem Hause Blizzard arbeiten bereits an einer Lösung.

Obwohl der Launch des höllischen Hack’n’Slay vergleichsweise reibungslos über die Bühne ging, ist der Titel nach wie vor von ein paar Kinderkrankheiten betroffen. Diese gilt es nun nach und nach auszubessern.

Diablo 4: Druiden finden reichlich Loot – aber für die falsche Klasse


Bereits in den vergangenen Tagen mussten die Entwickler öfter einmal Hand an Diablo 4 anlegen, beispielsweise mit dem jüngsten Hotfix, der die populären Farm-Dungeons etwas abschwächte und die beiden zuletzt aufgrund eines Fehlers deaktivierten Barbaren-Aspekte wieder freischaltete. Aber Apropos Barbaren: Aufgrund eines neuen Bugs finden höherstufige Druiden aktuell einzigartige Gegenstände für die Waffen schwingende Nahkampfklasse, anstatt an Items zu gelangen, die ihnen selbst etwas bringen.

Auf den höheren Weltstufen scheint der Lootpool der Druiden nämlich ordentlich fehlerbehaftet zu sein, wie jüngst sogar Rod Fergusson eingestand. Seit Tagen berichten die Naturfreunde nämlich über die sozialen Medien und Reddit, sie würden vorrangig Barbaren-Uniques auf den Weltstufen 3 und 4 finden. Als zuletzt sogar das renommierte Portal Wowhead darüber berichtete, schaltete sich Fergusson im Zuge einer Antwort an einen frustrierten Spieler über Twitter ein:



Ihm zufolge würde das Diablo 4-Team jedoch bereits an einer Lösung für das Problem arbeiten. Der Fehler sei bereits bekannt, wann man ihn allerdings beheben könne, gab Fergusson nicht preis. Wie es aussieht, sind Druiden also auch erst einmal weiterhin von dem besonders nervigen Bug betroffen. Zuletzt sorgte ein ebenfalls lästiger Fehler dafür, dass ihr beim Durchstreifen der Welt von Diablo 4 regelmäßig auf unsichtbare Wände gestoßen seid, doch glücklicherweise gibt es dafür eine einfache Lösung.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

2 Kommentare

  1. Mafuba hat geschrieben: 16.06.2023 09:32Auf Normal ist das Spiel ein einziger Faceroll. Auf Veteran dauert das Auflevenl echt lange. Hier könnten Sie auch mal nachbessern
    Nur nicht verzagen, du wirst nächstens einen Fix dafür im Shop kaufen können.

  2. Hatte mich schon gewunder, dass ich mit meinem Dudu viele Items mit Stärke bekomme. Doof ist, dass Stärke gar keinen Effekt auf den Druiden hat außer etwas mehr Rüstung:
    https://mythicdrop.com/guide/diablo-4-p ... tat-points
    Finde es zudem nervig, dass es sinnvoller ist zum aufleveln bis LVL50 den normalen statt den Veteran Schwierigkeitsgrad zu benutzen, da die 20% EP mehr die man bekommt in keinem Verhältniss zu der Zeit steht, die man mehr braucht um die Monster mit größerem Levelpool zu besiegen.
    Auf Normal ist das Spiel ein einziger Faceroll. Auf Veteran dauert das Auflevenl echt lange. Hier könnten Sie auch mal nachbessern

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.