Veröffentlicht inNews

Elden Ring: Shadow of the Erdtree bleibt einziger DLC – doch FromSoftware lässt Lichtblick für die Zukunft

Shadow of the Erdtree bleibt einziger DLC – Eigenständiges Sequel vorstellbar

© From Software / Bandai Namco Entertainment Europe

Zwar soll der nahende Shadow of the Erdtree-DLC die einzige Erweiterung bleiben, die für den Dauerbrenner Elden Ring auf dem Plan steht, dennoch lässt es sich FromSoftware-Boss Hidetaka Miyazaki nicht nehmen, Fans einen Lichtblick für die Zukunft zu lassen.

Der Grund für die zunächst enttäuschend klingende Nachricht liegt in der Open World-Natur des gefeierten Soulslike, wie Miyazaki selbst ausführlich erklärt. Dies dürfte jedoch keinen Einfluss auf die restlichen potentiellen Pläne für die IP des Entwicklers haben – ganz zur Freude ihrer Spieler.

Elden Ring: Shadow of the Erdtree bleibt einziger DLC – doch FromSoftware lässt Lichtblick für die Zukunft

Shadow of the Erdtree bleibt einziger DLC - Eigenständiges Sequel vorstellbar



Elden Ring: Nach Shadow of the Erdtree kommt kein DLC mehr – aber womöglich ein Sequel


Wie Miyazaki gegenüber dem chinesischen Portal Zhihu (via IGN) verriet, soll Elden Ring – ungleich vorheriger FromSoftware-Titel wie beispielsweise Dark Souls 3 – nur mit einem einzigen Batzen an herunterladbaren, zusätzlichen Inhalten versorgt werden. „[Shadow of the Erdtree] ist der erste und letzte DLC, und wir haben keine Pläne, mehr Inhalte zu Elden Ring hinzuzufügen“, erklärte der Entwickler ganz konkret. Der Grund dafür läge in der offen gehaltenen Welt des Spiels, wie es weiter heißt.

„Elden Ring legt den Schwerpunkt auf Erkundung und Abenteuer in einer großen Welt. Um ein solches Erlebnis bieten zu können, braucht man zwangsläufig ein riesiges und umfangreiches Setting. Anstatt es in mehrere Teile aufzuteilen, war es daher besser, einfach eine große [Erweiterung] zu machen. Wenn sie separat verkauft würden, wären die Freiheit der Erkundung und das Gefühl des Abenteuers eingeschränkt“, so der FromSoftware-Chef höchstpersönlich.

Dennoch gibt es Hoffnung für all jene, die sich schon vor dem eigentlichen Release der Shadow of the Erdtree-Erweiterung am 21. Juni nach frischem Futter für Elden Ring sehnen: Der DLC wird womöglich nicht der letzte Ausflug in die Zwischenlande sein, denn einem möglichen eigenständigen Nachfolger des Titels steht Miyazaki keinesfalls im Wege. Angesprochen auf die Zukunft des Franchise, verriet er, dass FromSoftware das Ende seiner Spiele ganz bewusst für potenzielle Fortsetzungen offenlasse – auch das von Elden Ring.

Wie lang der Ausflug in Shadow of the Erdtree letzten Endes wird, damit hält Hidetaka Miyazaki aus weiser Voraussicht auch weiterhin hinter dem Berg. Solltet ihr allerdings so oder so nicht genug vom Elden Ring-DLC kriegen können, werft unbedingt einen Blick in unsere Trailer-Analyse.

Einsteiger-Guide (Video)

Der Einsteiger Guide für Elden Ring gibt euch Tipps für den Spielstart und führt euch sicher durch das erste Gebiet des Hit-Rollenspiels von From Software.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.