Veröffentlicht inNews

Everspace 2: Release der Vollversion in wenigen Tagen

Vollversion erscheint nach zwei Jahren Early Access in dieser Woche

© Rockfish Games / Rockfish Games

Fünf Jahre lang hat das Hamburger Studio Rockfish Games an Everspace 2 gewerkelt. Seit zwei Jahren befindet sich das Weltraumspiel im Early Access – diese Woche steht nun der finale Release bevor.

Genauer gesagt wird Everspace 2 am 6. April 2023 für den PC erscheinen und zwar auf Steam, GOG und im Microsoft Store. Konsolenspieler müssen hingegen länger warten, denn für die PlayStation 5 und Xbox Series X | S soll der Release erst im Sommer 2023 folgen. Ein genaues Datum steht noch aus. Die PlayStation 4 und Xbox One werden hingegen nicht mehr bedient.

Everspace 2: Singleplayer-Space-Action statt Roguelike



Wer bislang nichts von Everspace 2 mitbekommen hat, der dürfte angesichts der Entwicklung recht überrascht sein, denn im Vergleich zum Vorgänger gibt es einige große Änderungen. Die erste ist dabei fast schon drastischer Natur, denn Everspace 2 ist kein Roguelike mehr, sondern die Entwickler haben für den Nachfolger diese Elemente rausgeworfen.

Stattdessen ist das Spiel von Rockfish Games nun ein reines, großes Singleplayer-Weltraum-Abenteuer, welches eine umfangreiche Geschichte erzählt. Darüber hinaus könnt ihr mehrere verschiedene Sternensystem relativ frei erkunden und sammelt unterwegs Erfahrungspunkte sowie reihenweise Beute, um das eigene Raumschiff Stück für Stück zu verbessern. In gewisser Weise erinnert Everspace 2 mit seiner Lootspirale dabei an klassische Action-Rollenspiel-Vertreter der Marke Diablo oder Borderlands.



Zeit solltet ihr für Everspace 2 trotzdem mitbringen, denn ein kleines Unterfangen wird das Spiel nicht. Gemäß der Entwickler soll alleine die Hauptkampagne mit lediglich ein paar absolvierten Nebenmissionen knapp 30 Stunden in Anspruch nehmen. Wer hingegen alles erleben will, kann sogar bis zu 90 Stunden im Weltall verbringen. Und während im Early Access die Vertonung noch rein englischer Natur war, wird es zum Release auch deutsche Sprecher geben.

Pläne für die Zukunft



Die Version 1.0 ist zudem nicht das Ende der Reise von Everspace 2. Das Team plant, in der zweiten Jahreshälfte von 2023 ein kostenloses Inhaltsupdate nachzuschieben. Was Spieler darin erwartet, bleibt aber noch ein Geheimnis.

Das gilt auch für ein zweites Projekt, denn bereits jetzt arbeiten die Entwickler an einer großen kostenpflichtigen Erweiterung für Everspace 2. Diese soll voraussichtlich Mitte 2024 erscheinen. Details bleiben jedoch vorerst unter Verschluss. Wie gut sich Everspace 2 bereits im Early Access schlug, verraten wir euch derweil in unserer Vorschau zum Weltraum-Abenteuer.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

2 Kommentare

  1. Habe es damals auf Kickstarter unterstützt/gekauft und seit dem nicht einmal angerührt, obwohl die ganze Zeit installiert. Ich wollte einfach auf den Release warten und mich nicht im EA "müde" spielen. Der Vorgänger war so gut ... ich freue mich, es bald endlich spielen zu können.

  2. Eine Sache die ich aus der Early Access mitgenommen habe:
    Zerlegt alles, was ihr nicht braucht anstelle es zu verkaufen!
    Das Spiel ist neben der Lootspirale extrem handwerkslastig und manchmal ist es leichter die Waffen in Weiß mit euren bevorzugten Stats einfach aufzuwerten, anstelle zu versuchen eine Waffe zu bauen und auf gut Glück zu hoffen.
    Was mich sehr bei dem Spiel angefixt hat war die Open World, die einen ein wenig an die Freelancer Sektoren erinnert. Generell macht das Spiel den Eindruck, sich stark an der arcadelastigen Action und dem Storyaufbau von Freelancer zu orientieren, gepaart mit einem Looter Shooter wie Borderlands.
    Ich freu mich auf den Donnerstag!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.