Veröffentlicht inNews

New World: Großes Dezember-Update veröffentlicht und Winter-Event gestartet

Großes Dezember-Update veröffentlicht und Winter-Event gestartet

Amazon Game Studios hat die Spekulationen beendet und am heutigen Donnerstag das von den Fans lange ersehnte Dezember-Update 1.2 für das Online-Rollenspiel New World veröffentlicht. Die mittlerweile abgeschlossenen, dafür nötigen Wartungsarbeiten fanden bereits am Vormittag statt, sodass ihr euch umgehend in das Online-Abenteuer stürzen könnt.

Das Dezember-Update nimmt unter anderem eine Änderung am Watermark-System vor. Ab sofort gibt es stattdessen ein Kompetenz-System, das bei allen Waffen sowie Rüstungen zum Einsatz kommt und eine relative Effektivität der einzelnen Gegenstände berechnet. Mithilfe einer neuen Ressource könnt ihr den Kompetenzwert schrittweise erhöhen und somit eure Ausrüstung verbessern. Das wiederum soll für mehr Motivation im Endgame sorgen. Zusätzlich erwarten euch einige neue Quests, weitere Crafting-Belohnungen oberhalb eines Skills von 200 sowie Anpassungen beim PvP. Die vollständigen und sehr ausführlichen Patch Notes gibt es auf der Webseite von New World.

Gleichzeitig mit dem Release des Updates fiel der Startschuss für ein groß angelegtes Winter-Event. Bis zum 11. Januar 2022 könnt ihr an zahlreichen saisonalen Aktivitäten teilnehmen und euch durch wiederholbare Events die neuen Wintermarken verdienen. Diese investiert ihr wiederum in kosmetische Gegenstände. Außerdem stehen eine Quest-Reihe zur Winter-Zusammenkunft, die Erforschung der Eishöhlen sowie festliche Dekorationen auf dem Programm. Weitere Details zu dem Event findet ihr auf der offiziellen Webseite.

New World wurde am 28. September 2021 für PC veröffentlicht.


Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.