Veröffentlicht inNews

Amazon Prime Day 2023 – Mit der ultimativen Shopping-Liste für Gamer verpasst ihr keinen Deal

Prime Day 2023 – Neue Spiele, Monitore, TVs & mehr: Die ultimative Shopping-Liste für Gamer

© Amazon / Amazon

Mit dem zweiten Amazon Prime Day 2023 erwartet uns eines der spannendsten Spar-Spektakel des Jahres. Damit ihr bestens darauf vorbereitet seid, verraten wir euch, welche Produkte ihr unbedingt auf dem Schirm haben solltet und präsentieren euch die optimale Shopping-Liste für Gamer.

Mit dabei: Monitore und Fernseher, die die Herzen von PC- und Konsolen-Spielern gleichermaßen höher schlagen lassen, ebenso wie sonst eher kostspielige Hardware, die ihr am Prime Day stark vergünstigt bekommen könnt. Aber auch hochwertige Peripherie in Form von Mäusen, Tastaturen, Headsets oder Controllern sowie Zubehör und natürlich die beliebtesten Spiele selbst zählen dazu.

2_Amazon Prime: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen (1)

Prime Day 2023 - Neue Spiele, Monitore, TVs & mehr: Die ultimative Shopping-Liste für Gamer



Amazon Prime Day 2023: Mit der ultimativen Shopping-Liste für Gamer seht ihr im Deal-Dschungel durch


Um auch am zweiten Prime Day 2023 auf Amazon den Überblick zu behalten und sich nicht völlig wahllos durch die Sonderangebote zu klicken, kann euch ein ausgeklügelter Plan vorab weiterhelfen. Zunächst solltet ihr euch also überlegen, was euch bei eurem Gaming-Setup zu eurem Glück fehlt und wo ihr womöglich ein paar Euro sparen könnt. Klar, vor allem sonst sehr kostspielige Produkte wie Gaming-Fernseher oder 4K-Monitore schießen einem dabei sofort in den Kopf.


Doch auch die Konsolen und Gaming-PCs selbst, beziehungsweise die in ihnen verbaute Hardware, gibt es oft wesentlich günstiger. Wir empfehlen euch, euren Fokus vor allem auf die folgenden Produkte zu richten:


Worauf ihr bei den reduzierten Produkten am zweiten Prime Day 2023 auf Amazon achten solltet, um euch nicht von dem Schnäppchenfeuerwerk irritieren zu lassen und damit ihr wisst, was wirklich wichtig ist, stellen wir euch im Folgenden ein paar Eckdaten zur Verfügung und empfehlen ein paar konkrete Produkte, auf die sich ein Blick besonders lohnt.

#1 Gaming-Monitore aus dem Highend-Bereich


Ein guter Gaming-Monitor zeichnet sich keineswegs durch eine besonders üppige Größe oder ein futuristisches Design aus, ganz im Gegenteil: Wie immer ist wichtig, was unter der Haube steckt. Dies fängt bei der Wahl der richtigen Panels, die hinter seiner Bildschirmfront verbaut sind, an. Wollt ihr euch am Prime Day 2023 also ein neues Display zum Zocken zulegen, solltet ihr hier idealerweise zu einem Monitor greifen, bei dem bereits die IPS-Technologie bei den Paneelen verwendet wird.


Jene bieten eine schnelle Reaktionszeit, einen größeren Betrachtungswinkel sowie sehr präzise Farbgenauigkeit und stärkere Kontraste als TN- und VA-Bildschirme. Doch auch die – aktuell noch sehr preisintensiven – OLED-Displays stellen, vorausgesetzt ihr bekommt sie in Kombination mit einer hohen Bildwiederholrate, eine hervorragende Alternative dar. Ein herausragendes Beispiel sind die Samsung Odyssey OLED-Modelle, von denen ihr am Amazon Prime Day 2023 einige vergünstigt finden könnt:


Vergleichbare Modell gibt es mit den LG UltraGear OLED-Displays, welche sich ebenfalls in dieser Preisklasse bewegen, aber teilweise mit einer rasanten Bildwiederholfrequenz von 240 Hertz daherkommen:


Allgemein lohnt es sich, beim Kauf eines neuen Gaming-Monitors auf einen möglichst hohen Hertz-Wert zwischen 144 und 240 Hz zu achten, gerade dann, wenn ihr kompetitive Titel wie Valorant oder das neue Counter-Strike 2 zu euren Lieblingsspielen zählt. In Kombination mit einer kristallklaren WQHD- oder 4K-Auflösung, landen die Bildschirme jedoch meist im Bereich der 500 Euro-Marke – außer, ihr schießt sie am Prime Day zu einem günstigeren Preis.

Weitere spannende Features, die euer neuer Gaming-Monitor mitbringen sollte:

  • HDR-Unterstützung 
  • hohe Helligkeit von mindestens 300cd/m² 
  • geringe Reaktionszeit von bis zu 1ms 
  • variable Synchronisierung via AMD FreeSync oder Nvidias G-Sync

#2 Smart-TVs, die sich auch zum Zocken bestens eignen


Ihr seid viel lieber auf der Konsole als auf dem Computer unterwegs? Den kompetitiven Kick braucht ihr nicht, stattdessen ziehen euch cineastische Triple A-Produktionen wie God of War Ragnarök in ihren Bann? Dann steht euch der Sinn mit Sicherheit nach einem möglichst großen Smart-TV, der auch noch ein paar Gaming-Features mit sich bringt.


Auch bei einem solchen lohnt es sich, zunächst auf die verbauten Paneele zu achten und auch hier empfehlen wir euch, euch für ein OLED-, QLED- oder Mini-LED-Display zu entscheiden. Ebenfalls ein Kaufargument für Blockbuster-Liebhaber: Die Bildschirmdiagonale des neuen Fernsehers. Klar, desto größer der TV, desto höher fällt meistens auch sein Preis aus. Doch am Prime Day 2023 dürftet ihr eine große Auswahl an Fernsehern finden, die sich jenseits der 65-, 75- oder gar 85-Zoll-Grenze bewegen – zu einem fairen Preis.

Bei einer solch ausgeprägten Bildfläche darf die Auflösung natürlich nicht zu kurz kommen. Hier lohnt es, sich voll und ganz auf die 4K-TVs von Sony, Samsung, Philipps, LG und Co. zu konzentrieren. Vor allem Sony weiß, was Gamer wollen, und bietet verschiedene Modelle an, die im perfekten Einklang mit der PlayStation 5 harmonieren.


Dies liegt unter anderem auch an der hohen Bildwiederholfrequenz, denn die PS5 profitiert von bis zu 120 Hertz. Ein tolles Beispiel findet ihr mit dem Sony Bravia XR, den ihr am Prime Day stark vergünstigt angeboten bekommen könntet, aber auch der LG OLED77B29LA kann sich dank seiner Gaming-Features sehen lassen.

#3 Konsolen, leistungsstarke PC-Hardware und Gaming-Laptops


Während ein Gaming-Monitor oder Smart-TV zum erweiterten Setup eines jeden Zockers zweifelsfrei dazugehört, sollte doch zunächst einmal mit der passenden Konsole oder besonders leistungsstarker Hardware für das Grundgerüst gesorgt werden. So stellen die aktuellen Next-Gen-Konsolen aus dem Hause Sony und Microsoft, also die PlayStation 5 sowie die Xbox Series X|S nicht nur die Basis für einen gemütlichen Spieleabend dar, sondern auch gleichermaßen hervorragende Ziele für den zweiten Prime Day im Jahr 2023, an dem ihr mit starken Rabatten auf Amazon rechnen dürftet. Doch auch die Nintendos Handheld-Hybrid, die Switch, braucht sich nicht zu verstecken:


Die PlayStation 5 gab es zum letzten Prime Day sogar im Bundle mit einem zweiten DualSense Controller zum damaligen Tiefstpreis. Aber völlig gleich, ob ihr euch eher Team Sony oder Team Microsoft angehörig fühlt, auf den beiden Spielekonsolen dürftet ihr für die nächsten Jahre erst einmal in guten Händen sein. Ähnlich sieht es bei besonders leistungsstarker PC-Hardware aus, deren Herzstück sowohl ein schneller Prozessor der aktuellen CPU-Generationen sowie eine Highend-Grafikkarte von AMD oder Nvidia darstellen.


Vor allem Nvidias GeForce RTX 4000er-Reihe ist dabei besonders spannend, kam sie doch erst zum Ende des letzten Jahres auf den Markt und gilt seitdem als hervorragende Wahl, was die GPU eines Gaming-PCs anbelangt. Hierbei gibt es natürlich Unterschiede: Während der Preis für Nvidias aktuellen Platzhirsch, die RTX 4090, locker bei über 1.000 Euro liegt, gibt es auch Karten, die zwar etwas weniger Leistung, aber dafür auch einen wesentlich günstigeren Preis bieten. Ein gutes Verhältnis zwischen beiden Faktoren bietet die RTX 4070 Ti, die ihr für unter 900 Euro bei Amazon bekommt:


Benötigt ihr statt einer Grafikkarte oder einem Prozessor viel eher ein Speicherplatz-Upgrade, so solltet ihr unbedingt ein paar der schnellen NVMe SSDs am Prime Day 2023 auf dem Schirm haben. Diese bieten dank PCIe 3.0- und 4.0-Architektur rasante Lese- und Schreibgeschwindigkeiten in Größen zwischen einem und vier Terabyte. Vor allem Hersteller wie Crucial, WD_Black oder Samsung zählen hier zu den Marktführern. Der südkoreanische Technik-Gigant bietet mit der Samsung 990 Pro eine der schnellsten NVMe SSDs auf dem Markt, die ihr dank der Kühlkörper-Variante sogar in eurer PS5 verbauen könnt:


Wollt ihr in den Genuss eines Gaming-PCs kommen, euch aber nicht dafür an einen Ort binden? Dann ist ein Gaming-Laptop vielleicht eher die richtige Wahl. Auch hier solltet ihr darauf achten, dass eine möglichst leistungsstarke Grafikkarte verbaut ist, der Prozessor nicht schwächelt und ihr ausreichend internen Speicher in Form eines SSD-Laufwerks zur Verfügung habt. Der zusammenhängende Bildschirm sollte mindestens eine WQHD-Auflösung sowie eine Diagonale von 17 Zoll bieten, damit das Zocken auch unterwegs Spaß macht.

#4 Peripherie & Zubehör aller Art


Zwar spart ihr am Amazon Prime Day 2023 vermutlich viel mehr Geld, wenn ihr euch auf die dicken Fische wie Fernseher, Konsolen und Co. konzentriert, aber es sind wie so oft auch die kleinen Dinge, die uns Zocker glücklich machen können. Seid ihr auf der Suche nach einer neuen Gaming-Maus, einer hochwertigen mechanischen Tastatur, die sonst in sündhaft teure Preisgefilde fällt, oder nach dem passenden Zubehör für eure PS5, die Xbox oder die Nintendo Switch, seid ihr hier genau richtig. Außerdem stellen wir euch das beliebteste Equipment der Profi-Spieler passend zum Prime Day vor.

Für PC-Besitzer, insbesondere aber für Shooter-Fans, dürften vor allem voran genannte Mäuse, Tastaturen oder Headsets am Prime Day von Interesse sein. Bei der richtigen Gaming-Maus sollte insbesondere Wert auf die Ergonomie gelegt werden, was bedeutet, dass sie gut in eurer Hand liegt und eine qualitative Verarbeitung aufweist, die selbst nach Stunden des Zockens nicht nachgibt. Doch auch Features wie eine hohe Polling-Rate, die Möglichkeit, verschiedene Profile zu speichern oder ihr Gewicht nach Belieben zu verringern oder zu erhöhen, solltet ihr im Auge behalten.


Ähnliches gilt für Tastatur und Headset, denn auch hier sollte im Vordergrund stehen, dass ihr die Tasten gut erreicht oder die Ohrpolster nicht nach einer Zeit anfangen zu drücken. Bei mechanischen Gaming-Tastaturen kommt die Wahl der richtigen Switches hinzu: Während blaue und braune Schalter ein hör- und spürbares Klicken verursachen, sind die roten und schwarzen Switches eher leise und lassen sich ganz leicht und mit geringem Widerstand auslösen.


Wer sich beim Gaming-Headset für ein kabelloses Modell entscheidet, sollte die Akkulaufzeit unbedingt beachten. Fällt jene eher kurz aus, raten wir vom Kauf ab. Ein besonders beliebtes Stück findet ihr aber mit dem SteelSeries Arctis 9.

 

Habt ihr hingegen einen Kopfhörer ohne Mikrofon gewählt, beispielsweise den Beyerdynamic DT990 Pro, der von vielen Profi-Spielern aufgrund seiner hohen Audioqualität verwendet wird, benötigt ihr ein passendes Standmikrofon. Beliebt sind die Modelle von HyperX oder Blue.


Doch auch für Konsoleros gibt es Peripherie und Zubehör, auf welches sich am Prime Day ein geschulter Blick lohnt. Neben den weiter oben angesprochenen NVMe SSDs, die für die PlayStation-Besitzer interessant sein dürften, schießen einem hier natürlich sofort Controller und Gamepads in den Sinn. Vor allem die Nintendo Switch-Besitzer müssen für den wohl ungeschlagenen Pro-Controller das restliche Jahr über viel Geld in die Hand nehmen, doch auch die kostspieligen, aber lohnenden PS5 DualSense Edge oder Xbox Series Elite-Controller fallen aufgrund ihres regulären Preises aus vielen Wunschlisten:


Neben den Controllern zählen aber auch microSD-Speicherkarten zum essenziellen Zubehör für Switch-Spieler. Und wollt ihr nicht nur euch selbst, sondern auch euren Mitspielern eine Freude machen, versucht es doch einmal mit einem ganz besonders nützlichen Gadget für die Switch: Einem LAN-Adapter, der Verbindungsproblemen den Kampf ansagt.

#5 Das Beste kommt zum Schluss: Brandaktuelle Spiele für PS5, Xbox, Switch & PC


Selbstverständlich dürfen die Spiele, die ihr mit all eurer neuen Hardware zocken könnt, nicht fehlen. Auch hier wird es am Prime Day 2023 auf Amazon Rabatte hageln. Völlig gleich, ob ihr im Besitz einer PlayStation 5, einer Xbox Series X|S, einer Nintendo Switch oder eines Gaming-PCs seid: Mit den passenden Angeboten bekommt ihr brandaktuelle Blockbuster zum derzeitigen Bestpreis und darunter geboten.


Rechnen dürftet ihr mit Vergünstigungen auf beliebte Titel der jüngeren Vergangenheit, darunter beispielsweise Star Wars Jedi: Survivor, Hogwarts Legacy, dem Remake von Resident Evil 4 oder auch

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Kommentare

3 Kommentare

  1. Also nichts für ungut, aber von den neun News heute, sind (EDIT) jetzt sechs Werbung für Amazon- oder Steam-Sales.
    Für Einkaufs- und Spartipps hab ich andere Lesezeichen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.