Veröffentlicht inNews

Cyber Manhunt: Dystopisches Rätsel-Abenteuer hackt sich aus dem Early Access

Dystopisches Rätsel-Abenteuer hackt sich aus dem Early Access

Am 3. Februar 2021 hat Aluba Studio sein narratives Puzzle-Adventure Cyber Manhunt für PC veröffentlicht und den Early Access damit nach gut fünf Monaten offiziell beendet. Zusätzliche Inhalte (DLC) seien aber bereits in Planung:


Auf Steam wird noch bis zum 9. Februar ein satter Launch-Rabatt von 35 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (5,84 Euro statt 8,99 Euro). Die bisherigen Nutzerreviews sind „sehr positiv“ (aktuell sind 93 Prozent von 3.249 Reviews positiv).

Die Macher beschreiben Cyber Manhunt als narratives Puzzlespiel mit Fokus auf Hacking, Big Data, die Privatssphäre von Bürgern und die Einsätze von Sozialarbeitern. Es soll Themen wie Internetgewalt, Cyber-Mobbing und Datenschutzverletzungen behandeln. Wer sich selbst ein Bild davon machen will, kann auf Steam nach wie vor eine kostenlose Demo herunterladen.

Demo_Trailer

Demo_Trailer

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.