Veröffentlicht inNews

Aufgegeben geglaubter Nintendo Switch-Port soll nun doch noch das Licht der Welt erblicken

Arbeiten an Switch-Version wieder aufgenommen

© KeokeN Interactive / Starbreeze IndieLabs / Wired Productions

Die Welt der Videospiele ist ab und an mal schon mal für eine positive Überraschung gut: Nicht immer muss eine schlechte Nachricht als solche verbleiben. Das zeigt sich auch am Beispiel eines kürzlich angekündigten Switch-Ports, der zeitweise als verworfen galt. 

Dieses Mal soll nach Ewigkeiten der Funkstille nämlich wirklich ein Ableger von Deliver Us the Moon für Nintendos aktuelle Konsole auf den Markt kommen und das trotz der bisherigen Aussichtslosigkeit. 

Das sind die 5 besten Spiele für die Nintendo Switch

Nach der gefloppten Wii U ist Nintendo mit der Switch endlich wieder eine grandiose Konsole gelungen, die Spieler seit 2017 auf der ganzen Welt begeistert. Mittlerweile hat der Handheld-Hybrid eine gigantische Bibliothek zu bieten, die regelmäßig durch neues Futter erweitert wird. Wir werfen einen Blick auf die letzten Jahre und verraten, welche Spiele in keiner Sammlung fehlen dürfen.

Mondlieferung nicht zustellbar: Nintendo Switch-Port von Deliver Us the Moon bekommt zweite Chance

Deliver Us the Moon erschien ursprünglich 2018 für den PC und landete in den folgenden Jahren ebenfalls auf der PlayStation 4 und 5 sowie der Xbox One und Series X|S. Eine Version für die Nintendo Switch war in diesem Zeitraum zwar geplant, wurde jedoch im Juni 2020 offiziell gestrichen und Vorbestellungen mussten erstattet werden. Grund für den plötzlichen Abbruch waren den Beteiligten nach die zusätzlichen Belastungen der Pandemie, neben einigen weiteren Faktoren. 

Wie aus dem Nichts taucht nun vier Jahre später von Publisher Wired Productions ein Trailer zu Deliver Us the Moon auf, der Hoffnungen auf einen Switch-Port aus ihrem Grabe auferstehen lässt. Als Teil der Wired Direct vom 23. April 2024, einem Showcase neuer Projekte, gab das Unternehmen bekannt, dem Spiel durch den Release auf einer neuen Plattform wieder Leben einhauchen zu wollen. Wann die Umsetzung finalisiert wird und ihren Weg in Nintendos eShop findet, bleibt dabei jedoch offen. Momentan muss ein „bald erhältlich“ als Eingrenzung ausreichen.

Preislich wird sich das Spiel wahrscheinlich an den bereits erhältlichen Versionen orientieren, die aktuell größtenteils 24,99 Euro kosten. In Bezug auf das Spielerlebnis liefert Deliver Us the Moon ein Story-fokussiertes Weltraumabenteuer mit Thriller-Elementen. Switch-Spieler, für welche die Neuigkeiten um das Game den Weckruf an einen noch unerfüllten Spielwunsch darstellen, dürfen sich bald auf jeden Fall über eine neue Gelegenheit freuen, diesen zu erfüllen. Im Gegensatz dazu wird ein Spiel wie

GTA 5 nur sehr unwahrscheinlich seinen Weg auf die Nintendo-Konsole finden

, auch wenn Modder dem schon sehr nahe gekommen sind. 


Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.