Veröffentlicht inNews

Elden Ring: Shadows of the Erdtree-DLC – Bandai macht heiß auf die 250 Euro teure Collector’s Edition

Shadows of the Erdtree – Tiefer Einblick in die 250 Euro schwere Sammleredition

© From Software / Bandai Namco Entertainment Europe

Mit dem 21. Juni hat das Warten endlich ein Ende: Der heißersehnte Elden Ring-DLC Shadows of the Erdtree hält Einzug in den Zwischenlanden. Grund genug für Bandai Namco, noch einmal einen ausführlicheren Blick auf die Inhalte seiner 250 Euro schweren Collector’s Edition zu werfen.

Die Inhalte des Sammlerstücks sind derweil bestens bekannt: Für den stolzen Preis bekommt ihr neben der Erweiterung selbst noch einige coole Gimmicks geboten – darunter ein rund 46 Zentimeter großes Highlight.

Elden Ring: Das müsst ihr über den Open-World-Hit wissen

Das Open-World-Action-Rollenspiel Elden Ring ist ein absolutes Meisterwerk. Erfahre alles, was du über das hochgelobte Computerspiel aus dem Dark-Fantasy-Genre wissen musst.



Elden Ring: Shadows of the Erdtree – Collector’s Edition kommt mit 46 cm großer Figur


Abgesehen vom Shadows of the Erdtree-DLC selbst beinhaltet die Collector’s Edition wie heutzutage fast schon üblich den digitalen Soundtrack des Spiels. Hinzu gesellt sich ein cooles Hardcover-Artbook, mit dem ihr euch den Designprozess der verschiedenen Spielelemente noch einmal haargenau ansehen könnt. Doch das eigentliche Highlight ist ein anderer Inhalt: Ein brandneuer Bossgegner, Messmer, der Pfähler, begegnet euch als Sammelfigur nun auch abseits der Zwischenlande und schindet mit seiner Größe von rund 46 Zentimetern ordentlich Eindruck.



Bandai Namco teilte jüngst ein kurzes, aber knackiges Video über die sozialen Netzwerke, mit dem uns ein detaillierter Blick auf den etwas klapprigen, in Rot gehüllten und mit einem Dreizack bewaffneten Widersacher gewährt wird. Begleitet wird der Pfähler von einer furchteinflößenden, ebenso blutroten Schlange, die sich von seinen Stiefeln an über seine Schultern windet.

Obwohl Messmer mit seiner stolzen Größe von 46 Zentimetern definitiv zu den mächtigeren Miniaturen zählen dürfte, gab es in der jüngeren Vergangenheit den einen oder anderen Vertreter, der sich noch einmal einen ganzen Kopf größer machte: So wartete beispielsweise Marvel’s Spider-Man 2 mit einer über 48 Zentimeter großen Statue von Venom auf, während auch Final Fantasy 7 Rebirth mit einem ebenso großen Sephiroth einem beliebten Bösewicht die Ehre machte.

Wichtig zu erwähnen bleibt zu guter Letzt, dass ihr mit dem Kauf der Collector’s Edition trotzdem nicht in den Besitz des ursprünglichen Elden Rings kommt: Jenes muss weiterhin separat erworben werden, was bei einem Preis von rund 250 Euro schon etwas bitter aufstoßen mag – oder eben ohnehin nicht mehr wirklich interessiert. Alles, was ihr sonst noch zum Elden Ring-DLC Shadows of the Erdtree wissen solltet, verraten wir euch an anderer Stelle.

Einsteiger-Guide (Video)

Der Einsteiger Guide für Elden Ring gibt euch Tipps für den Spielstart und führt euch sicher durch das erste Gebiet des Hit-Rollenspiels von From Software.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.