Veröffentlicht inNews

Fallout London Releasetermin: Es gibt ihn – aber keiner darf ihn erfahren

Wann kommt endlich die große Total Conversion für Fallout 4? Offenbar steht die Veröffentlichung kurz bevor, aber das Team macht daraus ein kleines Geheimnis.

u00a9 Team FOLON / bearbeitet mit Adobe Photoshop

Es ist eine der vielen aktuellen Fragen in der Fallout 4-Community: Wann wird ein neuer Releasetermin für Fallout London enthüllt? Gut anderthalb Monate nach der Verschiebung in letzter Sekunde gibt es nun erfreuliche Nachrichten von den Entwickler*innen der Mod.

Denn mittlerweile hat man ein neues Datum für die Veröffentlichung der Total Conversion ins Auge gefasst. Allerdings existiert gleichzeitig eine schlechte Mitteilung: Team FOLON will ihn (noch) nicht verraten.

Fallout London: Der Releasetermin rückt näher

Eigentlich hätte Fallout London als Modifikation für Fallout 4 am 23. April erscheinen sollen. Da Bethesda jedoch nur zwei Tage später das große Next Gen-Update an den Start gebracht hat, zogen die Hobbyentwickler*innen kurzfristig die Notbremse, um nicht über unerwartete Probleme zu stolpern. Seitdem wird erneut fleißig geschraubt, um das langjährige Projekt endlich fertigzustellen.

So langsam kommt das Team offenbar zu einem Ende der letzten Arbeiten: Auf Twitter veröffentlichte Team FOLON am Abend des 6. Juni die Nachricht, dass man einen neuen Releasetermin hat. Genannt wird er noch nicht, stattdessen rät man den Followern dazu, „sicher zu bleiben“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Vermutlich wird es aber nicht mehr allzu lange dauern, bis der Releasetermin von Fallout London öffentlich wird. Eventuell planen die Entwickler*innen mit einem passenden Launchtrailer oder müssen noch auf die finale Bestätigung seitens GOG warten. Schließlich wird über die Server der Distributionsplattform von CD Projekt Red die Modifikation schlussendlich angeboten, wie zuletzt noch einmal bestätigt wurde.

Welche Version wird am Ende unterstützt?

Neben dem Fallout London Releasetermin gibt es noch ein weiteres Thema, welches die Community beschäftigt: Welche Version von Fallout 4 wird am Ende unterstützt? Naheliegend ist natürlich die Kompatibilität mit dem Next Gen-Update, allerdings hieß es schon bei der Verschiebung, dass diesbezüglich nichts in Stein gemeißelt sei.

Es ist also im Rahmen der Möglichkeiten, dass Fallout London unter Umständen noch auf die vorherige Version von Fallout 4 setzen wird. Immerhin kämpfen auch andere Mods weiterhin mit ein paar Problemen, die das Next Gen-Update in die PC-Version des Endzeit-Rollenspiels spülte. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden, währenddessen könnt ihr das erste Fallout derzeit auf dem Nintendo 3DS ausprobieren.

Quelle: Twitter / @TeamFOLON

Kommentare

2 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.