Veröffentlicht inNews

Fallout: Macher packen ihre Pläne für Staffel 2 der erfolgreichen Amazon-Serie aus

Die Serienadaption von Fallout ist eine weitere, von Erfolg gekrönte Serienadaption. Die Showrunner dahinter sprechen jetzt über die Zukunft der Serie.

u00a9 Amazon / Amazon

Diese Games gibt es auch als Film oder Serie

Bei einigen Videospielen dürfen sich Fans nicht nur an dem Game allein erfreuen. Wir zeigen euch Titel, die es auch als Serie oder gar als Film gibt!

Nach The Last of Us, Arcane: League of Legends und The Witcher reiht sich die jüngst veröffentlichte Fallout-Serie bei Amazon Prime in die Erfolgsreihe gut laufender Videospiel-Adaptionen für Streaming-Dienste wie Netflix & Co. ein.

Bleiben die nagenden Fragen: Wann erscheint Staffel 2 von Fallout – und wie wird das Ödland-Abenteuer rund um Lucy, Maximus und Cooper weitergehen?

Wann erscheint Fallout Staffel 2?

Diese und ähnliche Fragen hat das Branchenblatt The Hollywood Reporter den beiden Showrunnern Geneva Robertso-Dworet und Graham Wagner gestellt. Im Gesprächsverlauf werden einerseits brennende Fragen aus der Fan-Community (zumindest teilweise) beantwortet, andererseits der Einfluss der Community selbst auf die Macher*innen der Serie wird thematisiert.

Nicht vornehmlich die postapokalyptische Welt aus dem Fallout-Kosmos kann ein harter Ort sein – auch das Internet ist ein oft unwirtliches Örtchen. Das wissen nicht nur wir Gamer*innen, sondern auch die Schöpfer*innen von Amazons Streaming-Serie Fallout. Auf die Frage nämlich, eine unverbindliche Aussage darüber zu treffen, wann mit Staffel 2 der Videospiel-Adaption zu rechnen sei, sagt Graham Wagner: „Das Internet hat die interessante Angewohnheit, unverbindliche Aussagen für verbindlich zu erklären. Deshalb zögere ich, ein Datum zu nennen. Das würde aus dem Zusammenhang gerissen und ein Jahr lang auf Reddit zu finden sein.“

Zugleich räumt Wagner ein, mit Staffel 1 wurden die größten Herausforderungen auf dem Weg zu einer zweiten Staffel beiseitegeräumt. Dadurch kann das Team jetzt „mit Hochdruck daran arbeiten, die zweite Staffel so schnell wie möglich herauszubringen“. Schlussendlich müssen wir also noch ein wenig ausharren, bis ein Veröffentlichungszeitpunkt für Staffel 2 konkreter wird. Apropos Staffeln: Wie wird’s eigentlich nach der zweiten weitergehen?

Wer im Fallout-Universum mit Augenklappe herumläuft, ist nicht zwangsläufig ein Pirat. Credit: Amazon MGM Studios

Wie viele Staffeln von Fallout wird es geben?

Auf die Frage, wie viele Serien-Staffeln Fallout seiner Meinung nach im Idealfall haben sollte, antwortet Wagner: „Weil wir der Frage ausweichen und das sowieso nicht selber kontrollieren, haben wir [er und Robertson-Dworet] von rund einer Milliarde Staffeln geredet“. Wenige Sätze später wechselt Wagner jedoch vom Scherzhaften zum Konkreten, was seine Spekulationen für die Zukunft der Fallout-Serie angeht, denn er sagt weiter:

„Wir hoffen also, dass wir jede Staffel mit einem halbwegs befriedigenden, aber auch einem halbwegs offenen Ende abschließen können. Bisher haben wir über drei Staffeln gesprochen und wir haben über fünf Staffeln gesprochen. In Anbetracht des Erfolges der Serie erscheint uns eine fünfte Staffel plötzlich ein wenig attraktiver. Aber unsere Branche ist unberechenbar. Wir müssen in jede Staffel mit dem Gedanken gehen: „Das ist unsere letzte [Staffel].“

Graham Wagner

Abseits gigantischer Anzahlen von Staffeln, die womöglich nur ein The Simpsons wird erreichen können, bleibt die inhaltliche Frage zu klären: Wie ist es um Storyline & Co. bei Staffel 2 bestellt?

Zu welchem Zeitpunkt wir konkret mit den Held*innen aus der beliebten Gaming-Vorlage in eine zweite Staffel starten dürfen, steht noch im Wüstensand geschrieben. (Amazon MGM Studios) Credit: Amazon MGM Studios

Was erwartet uns in Fallout Staffel 2?

Die Macher*innen sind begeistert über die Möglichkeiten, die eine über 25 Jahre währende Historie aus teilweise zu absoluten Klassikern avancierten Gaming-Reihe bietet. 25 Jahre Fallout-Games sind eine lange Zeit – entsprechend konnten Wagner, Robertson-Dworet und Team nicht alles in der ersten Staffel unterbringen.

Robertson-Dworet sagt: „Es gab so viele Dinge, die wir nicht in die Serie einbauen konnten, die wir aber unbedingt haben wollten – seien es brillante Ideen für Charaktere, Kreaturen oder spezielle Set Pieces.“ Weiter führt sie aus, man plane für die Zukunft noch mehr Elemente aus der reichhaltigen Fallout-Mythologie in die Streaming-Serie zu übertragen. Sie sagt weiter: „Aber ich freue mich wirklich darauf, in Staffel 2 diese Mischung unterschiedlicher Tonalitäten fortzusetzen. Auf der einen Seite Sitcom-Momente, auf der anderen Seite Menschen, die sich gegenseitig erschießen.“

Dass es für Zuschauende aufregenden sein kann, wenn stilistisch Komödiantisches mit Dramatischem kombiniert wird, wissen wir nicht erst seit Fallout. Auch Marvels WandaVision oder die klassische Mysterie-Serie Akte X balancieren solche erzählerischen Bauteile. Bleibt abzuwarten, wie stark diese erzählerische Melange auch ihren Niederschlag in Fallout Staffel 2 finden wird. Wer die Wartezeit bis dahin spielerisch überbrücken möchte, dem oder der empfehlen wir, es Millionen von Spieler*innen gleichzutun – und sich in die Postapokalypse zu stürzen.

Quelle: The Hollywood Reporter

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.