Veröffentlicht inNews

Bekommt Final Fantasy 8 ein Remake? Director Yoshinori Kitase verrät, wie es um eine Neuauflage steht

Director Yoshinori Kitase hält Remake für unwahrscheinlich

© Squaresoft /

Der Launch des zweiten Parts des Final Fantasy 7 Remake

s

mit dem Namen

Rebirth

steht kurz bevor, doch auch für Final Fantasy 8 gibt es noch in diesem Monat etwas zu feiern: In diesem Jahr wird das Rollenspiel-Urgestein stolze 25 Jahre alt.

Das bemerkenswerte Jubiläum zum Anlass genommen, verrät Game Director Yoshinori Kitase, wie es um ein Remake des achten Teils der RPG-Reihe steht – und, was er mit einer modernen Neuauflage alles anders machen würde.

© Squaresoft /


Final Fantasy 8: Remake eher unwahrscheinlich – Kitase würde Kampfsystem in Neuauflage überarbeiten


Im Gespräch mit den Kollegen von IGN verriet Kitase, welche Baustelle die Entwickler bei einem Remake von Final Fantasy 8 vor die größten Herausforderungen stellen würde und warum die Neuauflage ganz allgemein als eher unwahrscheinlich gilt. Geplant sei so zumindest nichts, außerdem habe er „herausgefunden, dass der Versuch, den Umfang der damaligen RPGs in die heutige Zeit zu übertragen, nicht leichtfertig unternommen werden kann.“, wie es heißt.

Zu groß sei der Aufwand hinsichtlich Zeit und Mühe, die in ein solches Projekt fließen würden, weswegen man sich gut überlegen müsste, ob man es überhaupt in Angriff nehmen wolle, führt der Director weiter aus. Selbiges würde auch für Final Fantasy 6 gelten, wie Kitase bereits in der Vergangenheit verriet. Die Entwicklung einer Neuauflage würde bis zu 20 Jahre lang dauern können, weswegen wir allzu bald wohl wirklich nicht mit einer solchen rechnen dürften.

Bezogen auf das Remake von Final Fantasy 8 erklärte der Entwickler darüber hinaus, dass das Kampfsystem aus heutiger Sicht das wohl stärkste Gegenargument darstellen würde. Bereits damals fiel ihm auf, dass die Spieler des Originals mit dem früheren Junction-System ihre Schwierigkeiten hatten. Dabei stiegen Gegner gleichsam mit der Stufe der Spieler auf, was jene nicht nur einmal vor einen kniffligen Kampf stellte, sondern auch schnell einmal für Frust und Motivationslosigkeit gesorgt haben dürfte. Die Lösung sieht Kitase in einer Überarbeitung des Kampfsystems, um so Schwierigkeitsgrad und Zugänglichkeit etwas mehr auszubalancieren. 

„Ich denke also, das ist das, worauf ich am meisten achten würde, wenn ich eine Neuauflage in Betracht ziehen würde.“, schließt er noch einmal zusammenfassend ab. Glücklicherweise hat das Final Fantasy-Franchise eine ganze Reihe gefeierter Rollenspiele hervorgebracht, so dass die Ausgangslage mit dem Abschluss der neuaufgelegten Final Fantasy 7-Trilogie gar keine allzu schlechte darstellt. Immerhin würden Fans mit Sicherheit auch kein Remake von Final Fantasy 9 verschmähen, um welches sich ohnehin bereits seit einiger Zeit Spekulationen und Gerüchte ranken.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

8 Kommentare

  1. Solon25 hat geschrieben: 09.02.2024 13:54 Der 8. Teil wurde doch schon grafisch angepasst. Finde ich auch gut gemacht.
    Wurde zwar Grafisch angepasst, aber aus einem alten Game kann dennoch nicht mehr rausgeholt werden.
    Hätte schon was wenn nach VII auch VIII und IX Remake gemacht wird.
    Wobei ich mich am meisten auf VIII freuen würde.
    Wenn betrachtet wird wie sich die Grafik Verbessert hat, würde ich die Story von VIII so gerne in so einer Grafik wie in VII Remake erleben.
    Jedenfalls ab VII und älter spiele ich nichts von Final Fantasy.
    Bei VII ist klar weil es ja den Remake nun gibt.
    Ab VI und älter fühle ich einfach nicht bin ab VII mit den aufgewachsen.

  2. Ich würde mir ein richtiges Remake von Final Fantasy 8 wirklich sehr freuen in moderner Grafik.
    Das Kampfsystem könnte ähnlich wie in FF VII ausfallen das sah wirklich dynamisch aus das Action Kampfsystem.
    Ich persönlich empfand FF 8 am besten, gefolgt von FF 7 und dann FF 9.
    Ab FF10 hat zwar in meinen Augen die Qualitäten nicht abgenommen.
    Da jeder Final Fantasy Teil ihre Einzigartige Geschichte hat.
    Aber als schlechtesten Teil würde ich FF 12 sagen das Kampfsystem hat einfach genervt.
    Am Anfang hat mir es gefallen, wie ich dann paar Jahre später erneut spielen wollte, hatte ich keine Lust darauf.
    Bei Final Fantasy 13 empfand ich das Kampfsystem mehr Chaostisch, da muss schon deutlich mehr überlegt werden vom Strategetischen Wert. Da hatte ich nach einer weile Probleme und aufgegeben wie ich noch eine Konsole hatte damals.
    Nächstes Jahr 2025 wenn ich neuen PC habe, werde ich dann endlich auch FF 7 Remake, Rebirth,.. spielen.
    Davor werde ich alte Teile FF 8, 9, 10/10-2, 13 und Fortsetzung, vielleicht 15 und 16 auch.
    Neben Final Fantasy VII würde ich mich am meisten auf ein richtiges Remake von FF VIII freuen.
    Das System die Spuren rauszuziehen, der Bamboo Garden sowie den später zu steuern, die Charaktere, einfach Atemberaubend. Da wäre ein Remake mit einer offeneren Welt, Aktuelle Grafik und modernes Kampfsystem sehr gut.
    Und wie "Yoshinori Kitase" behauptet das sowas 20 Jahre brauchen würde halte ich für schwachsinnig.
    Schließlich haben die ja schon Erfahrung mit den FF VII Remake gemacht.
    Die größte Arbeit wird wohl sein die Welt neu aufzubauen.
    Allerdings würde ich das wie ein neues Game behandeln neue Games brauchen keine 10 bis 20 Jahre.
    Erst recht nicht bei den Ressourcen von Square Enix.
    Ich lasse mich Überraschen, würde es dennoch nicht komplett ausschließen nach den dritten und letzten Teil von FF VII Remake. Bin ich schon sehr gespannt darauf.
    Wäre was schönes so 2030 bis 2035 ein Final Fantasy VIII Remake erleben zu dürfen.

  3. Also ich mochte FF8 so wie es war. Ein Remake würde ich mir bei der Grafik Wünschen bzw ja wäre Wünschenwert aber ich kann auch heute noch gut mit der alten Grafik leben.
    So wie das aktuell 7ner Remake...ja ka sieht alles nett aus aber ich mache gerade mein Versuch Nr3 es durchzuspielen und es will einfach nicht so 100% Zünden.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1