Veröffentlicht inNews

Hitman 3: Siebenteilige Download-Erweiterung „Seven Deadly Sins“ und „Seasons of Sin“ angekündigt

Siebenteilige Download-Erweiterung „Seven Deadly Sins“ und „Seasons of Sin“ angekündigt

© IO Interactive / IO Interactive / Square Enix

IO Interactive hat die siebenteilige (kostenpflichtige) Download-Erweiterung „Seven Deadly Sins“ und die (kostenlosen) „Seasons of Sin“ für Hitman 3 angekündigt.

Die Premium-Erweiterung „Seven Deadly Sins“ umfasst sieben Inhaltspakete, die jeweils auf einer der sieben Todsünden basieren werden. Jedes Inhaltspaket enthält einen neuen Auftrag und freischaltbare Gegenstände zu der entsprechenden Sünde. Die Aufträge finden an bekannten Schauplätzen statt, sollen aber eigene „Spielmechaniken“ bieten. Das erste Inhaltspaket wird am 30. März verfügbar sein und führt die Spieler zurück nach Dubai. Dort liegen überall Münzen herum und man soll mit der „persönlichen Gier“ konfrontiert werden. Die anderen Inhaltspakete werden in regelmäßigen Intervallen folgen. Jedes einzelne Inhaltspaket wird 4,99 Euro kosten. Der Erweiterungspass „Seven Deadly Sins“ mit allen sieben Erweiterungen liegt bei 29,99 Euro. Die „Seven Deadly Sins“ sind nicht im Deluxe Pack enthalten.

Die (kostenlosen) Live-Inhalte von Hitman 3 werden ebenfalls im Rahmen der „Seasons of Sin“ veröffentlicht. Eine Season kann zwischen vier und sechs Wochen dauern und ist ebenfalls thematisch an eine Sünde gebunden. Regelmäßige und kostenlose neue Inhalte für alle Besitzer des Spiels werden versprochen, z.B. Eskalationen, besondere Aufträge, saisonale Events wie die Berliner Eierjagd und (auch neue) schwer fassbare Ziele. Die „Season of Greed“ wird am 30. März 2021 beginnen.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

8 Kommentare

  1. Also ich verstehe die Deluxe Käufer nicht die sich jetzt Ärgern. Mann bekommt für die 10€ Extra doch fortlaufend Exclusive Aufträge und Ausrüstung. Jetzt kommt halt noch mehr zusätzlicher bezahl Content neben den Kostenlosen Content. Hätten die von vornherein eine Version mit Season Pass für 100€ rausgehauen würde sich keiner beschweren obwohl es genau dasselbe wäre.
    Ich freue mich darüber und Hoffe sogar das noch mehr Bezahl Content kommt für die Maps aus Hitman 1&2 weil da noch viel Potenzial drin Steckt.

  2. MannyCalavera hat geschrieben: 24.03.2021 19:57 Als Deluxe Käufer fühle ich mich jetzt absolut veralbert...
    So etwas ähnliches haben die mit dem ersten Teil doch auch gemacht.
    Die teuerste Version, ich glaube die hieß "the full experience", beinhaltete auch nicht die etwas später veröffentlichten Inhalte.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1