Veröffentlicht inNews

Manor Lords: Genaue Uhrzeit bekannt – ab dann könnt ihr im Early Access loslegen

Releasezeit für den Start im Early Access verraten

© Slavic Magic / Hooded Horse

Der Marktplatz wartet auf euch: Der Early Access von Manor Lords, dem aktuell meisterwarteten Aufbaustrategiespiel auf Steam, steht bevor. Doch ab wann könnt ihr den heißersehnten „Spielen“-Button tatsächlich drücken? Darauf hat der Publisher Hooded Horse nun eine Antwort.

Immerhin scharren nicht wenige Spieler schon mit den Hufen, um endlich in die mittelalterliche Welt von Manor Lords einzutauchen. Allzu lange muss aber nicht mehr gewartet werden, denn der Release findet passenderweise am Freitag statt und manch einer ist dann unter Umständen schon im Feierabend, um bei Met und Brot ein eigenes Dorf aus dem Boden zu stampfen. 

Manor Lords: Ab dieser Uhrzeit könnt ihr das Spiel starten

Bekannt ist bereits, dass Manor Lords am 26. April auf dem PC via Steam, GOG und Xbox Game Pass erscheinen wird. Die genaue Uhrzeit für den Startschuss war bislang noch eine Unbekannte, aber mittlerweile haben Hooded Horse und Entwickler Slavic Magic eine ganz konkrete Antwort parat, und zwar für alle wichtigen Zeitzonen.

Gemäß dieser Informationen wird Manor Lords ab 15 Uhr in unseren Breitengraden spielbar sein. Ihr müsst also nicht wie bei zahlreichen anderen Veröffentlichungen erst bis zu den Abendstunden warten, um mit dem Strategiespiel loszulegen zu dürfen. Allerdings solltet ihr dennoch ein wenig Geduld mitbringen.

Denn es wird für Manor Lords keinen Preload geben, da weder Steam noch GOG eine Möglichkeit bieten, Spiele im Early Access vorzubestellen. Sprich ihr müsst, selbst wenn ihr pünktlich starten wollt, erst einmal den Titel im jeweiligen Store erwerben und herunterladen. Mit einer angegebenen Speicherplatzgröße von 15 Gigabyte sollte das aber in der Regel nicht allzu lange dauern.

Um die Stunden bis zum Release noch zu überbrücken, könnt ihr bei unserem Early Access-Test von Manor Lords vorbeischauen. Dort verraten wir euch bereits, was das Projekt eines einzelnen Entwicklers bereits richtig gut hinbekommt und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.