Veröffentlicht inNews

Mehr als Assassin’s Creed und Star Wars – Was die Ubisoft Forward zu bieten hatte

Ubisoft hat uns am dritten Tag des Summer Game Fest gezeigt, mit welchen Inhalten für ihre Spiele die Fans in naher Zukunft rechnen können – und nebenbei beeindruckendes Gameplay zu den beiden größten Titeln des Studios geboten, die in diesem Jahr noch erscheinen werden.

u00a9 Ubisoft Quebec / Ubisoft

Die Top 10 der besten Assassin’s Creed Spiele

Assassin’s Creed ist die wichtigste Videospielereihe des Spieleentwicklers Ubisoft. Mittlerweile wurden etliche Serienteile des Spiels veröffentlicht. Da stellt sich natürlich eine große Frage: Was ist eigentlich das beste Assassin’s Creed? Wir haben uns beraten und verraten euch, welches die zehn besten Assassin’s Creed-Spiele der Hauptreihe sind – rein subjektiv versteht sich natürlich!

Mit der Ubisoft Forward am dritten Tag des Summer Game Fest hat der umtriebige Spieleentwickler nicht nur detaillierte Einblicke in seine beiden heißesten Eisen im diesjährigen Feuer gegeben, sondern auch Ausblicke darauf, was in naher Zukunft sonst so geplant ist.

Das Spektakel begann und endete mit einer Reise: zunächst in eine weit, weit entfernte Galaxie, begleitet von einem Live-Orchester; zum Abschluss ins feudale Japan, untermalt von rhythmischen Trommelklängen.

Ubisoft macht das feudale Japan und Tatooine erlebbar

Die Zuschauer*innen konnten die atmosphärischen und abwechslungsreiche Planeten von Star Wars: Outlaws quasi hautnah erleben. Von wohlbekannten Orten wie der Cantina in Mos Eisley bis zu düsteren und bedrohlichen Welten wie dem frostigen Kijimi. Von Assassin’s Creed Shadows gab es eindrucksvolles Gameplay, wie sich die beiden Hauptcharaktere Yasuke und Naoe auf unterschiedlichste Weise im Kampf schlagen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Aber auch zu weiteren Titeln von Ubisoft gab es die eine oder andere spannende Neuigkeit. Der Multiplayer-Shooter Xdefiant startet am 2. Juli in die Season 1 (bisher galt Season 0) und bringt unter anderem die neue Klasse GSK sowie drei neue Maps. Künftig soll eine neue Map pro Monat released werden. Als neuer Spielmodus steht euch ab Juli ein Capture the Flag zur Verfügung.

Von Prinzen, Piraten und alten Römern

Das Piraten-RPG Skull and Bones bekommt mit der zweiten Season Chorus of Havoc ab sofort neue Inhalte. Im Storymodus müsst ihr euch mit den überheblichen Hubac-Zwillingen und ihrer Orchesterflotte umherschlagen. Auf hoher See kann euch ein Megalodon das Leben schwer machen – falls ihr das überlebt, gilt es bei der Summer Fiesta die heißeste Jahreszeit zu feiern. Für eure Schiffe gibt es eine Menge farbenfroher und nützlicher Erweiterungen und Kosmetika. Aber eine neue Bedrohung ist gewissermaßen schon am Horizont zu sehen: Nach dem Sommer werden ihr es in Season 3 nicht nur mit einem fliegenden Drachen zu tun kriegen, sondern auch in 5-gegen-5-Schlachten mit anderen Spieler*innen.

Prince of Persia feierte dieses Jahr gleich ein doppeltes Comeback: im Januar mit The Lost Crown und vor wenigen Wochen im Early Access mit The Rogue Prince of Persia. Ab September könnt ihr mit Mask of Darkness einen Story-DLC für erstgenanntes Metroidvania erleben; für das Roguelike kommt ab sofort das neue Biom Temple of Fire. Und ein besonderes Schmankerl, auf das viele schon gehofft hatten, präsentierte Ubisoft dann auch noch: das Prince of Persia: Sand of Time-Remake wurde mit einem Teaser auf 2026 datiert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Strategie-Fans können sich derweil nächstes Jahr auf eine neue Episode im erfolgreichen Anno-Universum freuen. In Anno 117: Pax Romana geht es in alte Römische Reich, wobei ihr wählen könnt, ob ihr euer Schaffen im hochzivilisierten Latium startet oder im wilden keltischen Gebiet. Wer die Ubisoft Forward verpasst hat, kann hier den Stream noch einmal nachholen. Was unser Eindruck von Assassin’s Creed Shadows ist, könnt ihr derweil hier lesen.

Quelle: Youtube / Ubisoft

Disclaimer: Für das Summer Game Fest 2024 hat Ubisoft sowohl Flug als auch Unterkunft und teilw. Verpflegung bezahlt. Dies beeinflusste aber in keiner Weise unsere Berichterstattung

Kommentare

2 Kommentare

  1. Jetzt noch mehr Freude auf SW:Outlast und AC:Shadows nach dem was es zu sehen gab. Besonders Naoes Auftritt hat mir sehr gefallen. Beide schon im Ubi Connect vorhanden.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.