Veröffentlicht inNews

Microsoft Flight Simulator: World Update 3 (Großbritannien) ist abgehoben

World Update 3 (Großbritannien) ist abgehoben

Das „World Update 3: United Kingdom“ für den Microsoft Flight Simulator ist heute – nach mehrmaliger Verspätung – veröffentlicht worden. Das dritte und kostenlose Welt-Update dreht sich um Großbritannien und Irland. Es enthält fünf neue Photogrammetrie-Städte (London, Cambridge, Oxford, Birmingham und Bristol), fast 80 Sehenswürdigkeiten, fünf von Hand erstellte Flughäfen (Barra, Liverpool, Land’s End, Manchester-Barton und Out Skerries), visuelle und logische Verbesserungen an 85 weiteren Flughäfen, verbesserte digitale Höhendaten in ganz Großbritannien und ein Trio neuer Aktivitäten. Auch gewisse „Geländespitzen“, „pixelige Wolken“ und Probleme mit den Gitternetzmodellen wollen die Entwickler behoben haben. Das Change-Log von v1.13.15.0 findet ihr hier.

Das nächste „World Update“ ist für Ende März 2021 geplant. Diesmal sollen Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg im Mittelpunkt stehen. Zu erwarten sind detaillierter nachgebildete Städte und mehr Sehenswürdigkeiten, Herausforderungen und von Hand erstellte Flughäfen.

United_Kingdom__Ireland_World_Update

United_Kingdom__Ireland_World_Update

Kommentare

4 Kommentare

  1. Duugu hat geschrieben: 17.02.2021 03:23 Arrrr. Soooo schade. :/ Trotzdem danke für die Antwort. :)
    Dieses Jahr kommt die DirectX 12 Variante: die sollte die Hardwareanforderugnen deutlich senken!
    Und es kommt für die XBox Series X und S!
    und man kann es bald über XCloude spielen!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.