Veröffentlicht inNews

MXGP 2020: PS5-Version mit DualSense-Unterstützung ist da; keine Upgrade-Option

PS5-Version mit DualSense-Unterstützung ist da; keine Upgrade-Option

Milestone hat die PS5-Umsetzung seines Motocross-Rennspiels MXGP 2020 veröffentlicht. Neben einer möglichen Auflösung von bis zu 4K und einer Bildwiederholrate von 60fps wird außerdem eine Unterstützung für den DualSense-Controller geboten. Mit seinem haptischen Feedback soll das Rasen mit den Zweirädern über die unebenen Pisten noch immersiver werden. Zudem erlaubt die Next-Gen-Variante erstmals Online-Rennen für bis zu 20 Spieler.

Auf Nachfrage bestätigte uns die PR, dass es im Fall von MXGP 2020 keine Upgrade-Option gibt. Besitzer der PS4-Version müssen sich das Spiel also zum regulären Preis komplett neu kaufen, wenn sie mit der optimierten PS5-Fassung mehr wollen als die Abwärtskompatibilität.

PS5_Launch_Trailer

PS5_Launch_Trailer

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.