Veröffentlicht inNews

PlayStation Plus: Community-Herausforderung „Trophy Challenge“ gestartet

Community-Herausforderung „Trophy Challenge“ gestartet

Für Abonnenten von PlayStation Plus hat Sony eine Community-Herausforderung gestartet: In der so genannten „PlayStation Plus Trophy Challenge“ gilt es, so viele Trophäen wie möglich in den aktuellem März-Bonusspielen freizuschalten. Wer es schafft, bis zum 6. April mindestens 15 Trophäen freizuschalten, erhält nicht nur ein exklusives Avatar-Paket, sondern auch die Chance, bei einem Gewinnspiel über die PlayStation App eine PlayStation 5 zu ergattern.

Auszug aus der Pressemitteilung:

„Alle Spiele der Challenge sind Teil der PlayStation Plus-Titel im März. Haben Spieler bereits einen (oder mehrere) der Titel in ihrer Bibliothek, können sie trotzdem teilnehmen. Es werden ausschließlich Trophäen gezählt, die während der Challenge erspielt werden. Trophäen, die bereits zuvor in Besitz waren, können leider nicht gewertet werden.“


Weitere Informationen gibt es beim PlayStation Blog.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

15 Kommentare

  1. Auch keine Challenge für mich, da mich keines der Games interessiert und ich FF7R schon durchgezockt habe und dort alle Trophäen, die man im Vorbeigehen bekommen kann, schon habe. DA ich FF7R erst wieder zocken werde, wenn das PS5-Upgrade da ist, passe ich hier gerne.
    Zu Trophäen an sich: Schließe mich da Xris an. Sind mir völlig egal, zumindest deren "Besitz". Bei Games, die ich wirklich geil finde, scroll ich mal durch und schaue, ob es nicht welche gibt, die mir eine Herausforderung bieten. Mehr als eben diesen Anreiz, eine bestimmte Sequenz, eine bestimmtes Element auszureizen, sehe ich darin aber nicht. Trophäen, die verlangen, sammle alle Gegenstände XY (größte Open World Pest in meinen Augen) sind schon die ekelhaftesten.

  2. Also ich „brüste“ mich mal hier: PS3, PS4 und PS5 und ich habe nicht eine Platin Trophy. :lol: So sehr geht mir das am Arsch vorbei. Mein erster Kontakt mit diesen imaginären Belohnungen fand schon zu Beginn der 360 Ära statt. Und heute noch ist vieles was man dafür machen muss ziemlich hirnrissig und spaßbefreit. Ich bin froh wenn ich es schaffe meine Spiele durchzuspielen, da jage ich nicht noch iwelchen imaginären Belohnungen hinterher. Da sammle ich lieber Spiele.
    Ich würde mir auch wünschen Trophys komplett zu deaktivieren. Das ich davon nichts mehr in den Menüs sehen muss.

  3. CrashBash1404 hat geschrieben: 02.03.2021 21:14 Hallo bin neu in sowas da ich meine ps4 erst seit Dezember habe muss Man in jedem Spiel 15 Trophäen sammeln oder reicht es wenn ich zb in jeden Spiel maximal 5 Trophäen sammel
    Du musst in den drei Spielen insgesamt 15 Trophäen freischalten. Wie du das verteilst, bleibt dir überlassen. :)

  4. Hallo bin neu in sowas da ich meine ps4 erst seit Dezember habe muss Man in jedem Spiel 15 Trophäen sammeln oder reicht es wenn ich zb in jeden Spiel maximal 5 Trophäen sammel

  5. MaxDetroit hat geschrieben: 02.03.2021 19:49 Könnte man die Achievements deaktivieren, dann würde ich nicht meckern. Aber wer hätte es gedacht, 2021 auf der Playstation, wo man alles, wirklich fast alles einstellen kann - nein, man kann die Achievements nicht deaktivieren. Man kann maximal die Benachrichtigungen für Trophies deaktivieren. Und das auch nur so das man die Nachrichten nicht im Spiel sieht, sie kommen aber trotzdem. Aber das man eine Trophy Score hat, die einem selbst und allen deinen Freunden ständig unter die Nase gerieben wird, so wie ich auch eine Prozentanzeige für jedes Spiel, die einem ständig unter die Nase gerieben wird, das kann man alles nicht ausschalten.
    Also die PS4 hat einige Funktionen seines Vorgängers verloren. Daher finde ich die Aussage etwas komisch o.o
    Meinung zu Trophies ist mir ansonsten egal, aber als Tipp zum zweiten Markiertem:
    Man kann die öffentliche Trophy-Anzeige im Profil ausschalten und sie somit komplett seinen Freunden verbergen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1