Veröffentlicht inNews

Resident Evil 9: Wann folgt die Ankündigung? Laut Leaker wird es wohl noch etwas dauern

Nachfolger angeblich verschoben, anderes Spiel soll vorher enthüllt werden

© Capcom / Capcom

Drei Jahre ist der Release von Resident Evil Village schon her, ein Nachfolger bisher nicht angekündigt. Möglicherweise wird es auch noch etwas dauern, bis wir etwas Offizielles von Resident Evil 9 zu hören bekommen. Das behauptet zumindest derzeit ein bekannter Insider.

Capcom selbst schweigt bekanntlich zur Zukunft der eigenen Horror-Marke. Nach der Veröffentlichung der Neuauflage von Resident Evil 4 und dessen Erweiterung Separate Ways ist es ziemlich ruhig geworden. Dass es aber einen Nachfolger zu Resident Evil Village geben wird, ist ziemlich sicher. Nur wann dieser enthüllt wird, ist noch ein großes Fragezeichen. 

Das sind die 5 besten Spiele für die PlayStation 5

Ein paar Jahre hat die PlayStation 5 jetzt schon auf dem Buckel und trotz weniger Exklusivtitel einen Platz im Haushalt vieler Spieler gefunden. Doch welche Stars tummeln sich eigentlich auf der Konsole? Wir haben uns die PS5-Blockbuster einmal genauer angeschaut und verraten in unserer Liste, welche fünf Spiele ihr auf keinen Fall verpassen solltet.



Resident Evil 9: Möglicherweise verzögert sich die Ankündigung

Angesprochen darauf, hat sich der Horror-Game- und Capcom-Insider AestheticGamer aka Dusk Golem kürzlich dazu auf einem Discord-Server geäußert (via resetera). Demnach wisse er aktuell nicht, wann Resident Evil 9 angekündigt wird. In der Vergangenheit habe er gehört, dass der Plan zur Enthüllung für 2024 stand, während das Spiel selbst 2025 erscheinen sollte. Ob dem immer noch so ist, könne er aber nicht mit Sicherheit sagen.

Zuletzt habe er nämlich ein paar Stimmen vernommen, dass Resident Evil 9 intern angeblich verschoben wurde. Das sei grundsätzlich nichts ungewöhnliches, könnte aber möglicherweise dazu führen, dass Capcoms Pläne durcheinander gewirbelt werden. Basierend auf ebenjenem Umstand soll deshalb nun ein anderes Spiel der Resident Evil-Reihe den Vorrang erhalten, welches „viele Leute unvorbereitet treffen“ würde.

Um welchen Titel es sich dabei handelt, darüber mach der vermeintliche Insider keine Angaben. Zudem betont er noch einmal, dass er diesbezüglich keine handfesten Informationen habe. Er hätte es nur aus verschiedenen Quellen gehört, aber könne noch nicht weiter ins Detail gehen.

Ob AestheticGamer mit seinen Aussagen Recht behält, bleibt natürlich wie immer abzuwarten – das gilt ebenso für das Gerücht, dass es mit Resident Evil 9 angeblich in eine Open World geht. Zusätzlich zu einem ganz neuen Serienteil denkt Capcom darüber nach, weitere Remakes der Horror-Spielereihe in Auftrag zu geben.

Kommentare

4 Kommentare

  1. Oliver R. hat geschrieben: 27.04.2024 11:30
    Basierend auf ebenjenem Umstand soll deshalb nun ein anderes Spiel der Resident Evil-Reihe den Vorrang erhalten, welches "viele Leute unvorbereitet treffen" würde.
    Gun Survivor 5? Chronicles 3? Revelations 3? Outbreak 3? Resistance 2? :lol:
    also einen neuen raid-modus würde ich sofort nehmen.

  2. Basierend auf ebenjenem Umstand soll deshalb nun ein anderes Spiel der Resident Evil-Reihe den Vorrang erhalten, welches "viele Leute unvorbereitet treffen" würde.
    Gun Survivor 5? Chronicles 3? Revelations 3? Outbreak 3? Resistance 2? :lol:

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.