Veröffentlicht inNews

The Tenants: Immobilien-Tycoon-Spiel erhält Early-Access-Baugenehmigung

Immobilien-Tycoon-Spiel erhält Early-Access-Baugenehmigung

Am 25. März 2021 haben Ancient Forge Studio und Frozen District das Immobilien-Tycoon-Spiel The Tenants im Early Access für PC veröffentlicht, wo es voraussichtlich ein bis eineinhalb Jahre verbleiben soll. Via GOG und Steam, wo auch eine kostenlose Demo erhältlich ist, wird aktuell ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis von 16,79 Euro gewährt, im Epic Games Store kostet der Download 15,99 Euro. Der Preis der Vollversion soll später höher ausfallen. Die bisherigen Nutzerreviews auf Valves Download-Portal sind „sehr positiv“ (derzeit sind 86 Prozent von 764 Reviews positiv). Auf GOG liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei 3,8 bzw. 4,5 von fünf Sternen.

In der Spielbeschreibung heißt es: „Überlege dir gut, mit wem du Geschäfte machen willst. Reagiere auf diverse Situationen… man kann nie wissen, wozu deine Mieter fähig sind: verärgerte Nachbarn, Feuer in der Wohnung oder Besuch von der Polizei? Sei auf alles vorbereitet! Gestalte die Inneneinrichtung deiner Wohnung und begeistere mit ihrem Aussehen ihre Mieter. Werde die alte Farbe los, räume die Wohnung auf und kaufe neue Möbel. Je besser du die Wohnung vorbereitest, desto mehr Geld kannst du damit verdienen!

Ivestiere klug, um so viel wie möglich zu verdienen. Suche billige Wohnungen und kaufe sie zum Schnäppchenpreis! Gefallen dir riskante Investitionen, die dir Millionengewinne bescheren können? Aber vielleicht ziehst du es ja vor, dein Vermögen langsamer und ausgewogener aufzubauen? Du hast die Wahl! Werde Wohnungseigentümer und beginne dein Abenteuer in der Welt der Immobiliengeschäfte. Nimm dein Schicksal in deine eigenen Hände und mache dich bereit auf eine Reise voller Abenteuer, bis du die Spitzenposition erreichst.“


Die Early-Access-Fassung soll fogende Inhalte umfassen:
  • 15 verschiedene Ereignisse, die in den Wohnungen auftreten können
  • 4 Mieter-Prototypen mit jeweils eigenen Vorlieben, Aktivitäten und Merkmalen
  • 2 verschiedene Bezirke (Slums und Vororte)
  • 34 Wohnimmobilien
  • 50 verschiedene Jobtypen
  • 3 einzigartige Elite Verträge
  • 546 Möbelstücke
  • 64 Bodenmuster und 64 Wandmuster

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.