Veröffentlicht inNews

Visions of Mana: Farbenfroher Trailer verkündet den Releasetermin

Seit drei Jahren angekündigt, aber jetzt ist es greifbar nah. Mit einem neuen Trailer hat Square Enix den wichtigsten Termin für Visions of Mana verraten.

Screenshot aus Visions of Mana, ergänzt um einen Charakter aus dem JRPG.
u00a9 Square Enix / bearbeitet mit Adobe Photoshop

Nachdem der Release von Final Fantasy 7 Rebirth schon einige Monate in der Vergangenheit liegt, bereitet Square Enix jetzt die Veröffentlichung des nächsten JRPGs vor: Visions of Mana.

Erstmals 2021 angekündigt, nähert sich die Fortsetzung von Dawn of Mana nun so langsam einem Ende der Entwicklung. Mit einem neuen Trailer gibt es deswegen nun den heiß erwarteten Releasetermin, der zum Glück in nicht allzu ferner Zukunft liegt.

Visions of Mana macht den Spätsommer zum JRPG-Erlebnis

Das neue Werbevideo ist satte vier Minuten lang und ziemlich farbenfroh. Das Entwicklerstudio gewährt darin auf der einen Seite einen Blick auf die Gefährt*innen, die euch in Visions of Mana auf eurer Reise begleiten. Auf der anderen Seite werden auch einzelne Gameplay-Features vorgestellt, darunter etwa die Geisterreliquien, mit denen ihr neue Kräfte erlangt und eure Klasse wechseln könnt.

Die wichtigste Erkenntnis folgt aber am Ende des Trailers: Der Releasetermin. Wenn auf den letzten Metern nichts mehr schiefgeht, dann wird Visions of Mana am 29. August 2024 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S erscheinen.

Mit dem nun enthüllten Termin läutet Square Enix zu guter Letzt die Vorbesteller-Phase des Vollpreistitels ein und kündigt eine visuell ansprechende Collector’s Edition an. Die kostet sage und schreibe 219,99 Euro und enthält neben der Vollversion von Visions of Mana außerdem eine Ramco-Plüschfigur, den Soundtrack auf fünf CDs und ein 80-seitiges Artbook. Bestellen könnt ihr die Sonderversion allerdings nur im Square Enix-Store.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ob der japanische Konzern mit Visions of Mana einen weiteren Volltreffer landet, wird sich in wenigen Wochen zeigen. Bei Final Fantasy 7 Rebirth war man zumindest auf den richtigen Pfaden unterwegs, wie unser Test offenbart.

Quelle: Square Enix Store, YouTube / Square Enix

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.