Veröffentlicht inNews

Warframe feiert den achten Geburtstag

Feiert den achten Geburtstag

© Digital Extremes / Digital Extremes

Digital Extremes feiert den achten „Geburtstag“ von Warframe. Zum achten Jubiläum wird z.B. der Rhino-Skin „Dex“ verschenkt. Außerdem können Dex-Waffen und Anpassungen aus früheren Jubiläen erspielt werden, wenn man wöchentliche Alarmierungen abschließt. Auch Booster-Wochenende sind geplant. Weitere Details findet ihr hier.

  • Alarmierungen: 1. Woche – 19. April, um 20 Uhr (MEZ) bis zum 26. April, um 20 Uhr (MEZ)
  • Belohnungen: Excalibur Skin: Dex, Dex Sybaris und Waffen-Slot
  • Booster-Wochenende – Credits: 23. April von 20:00 (MEZ) bis zum 26. April um 20:00 (MEZ)

  • Alarmierungen: 2. Woche – 26. April, um 20 Uhr (MEZ) bis zum 3. Mai, um 20 Uhr (MEZ)
  • Belohnungen: Dex Nouchali Syandana, Dex Dakra und Waffen-Slot
  • Booster-Wochenende – Erfahrung: 30. April von 20:00 (MEZ) bis zum 3. Mai um 20:00 (MEZ)

  • Alarmierungen: 3. Woche – 3. Mai, um 20 Uhr (MEZ) bis zum 10. Mai, um 20 Uhr (MEZ)
  • Belohnungen: Liset Skin: Dex, Dex Furis und Waffen-Slot
  • Booster-Wochenende – Credits: 7. Mai von 20:00 (MEZ) bis zum 10. Mai um 20:00 (MEZ)

  • Alarmierungen: 4. Woche – 10. Mai, um 20 Uhr (MEZ) bis zum 17. Mai, um 20 Uhr (MEZ)
  • Belohnungen: Rüstung: Dex Raksaka, Glyphe: Excalibur Dex in Aktion, Noggle-Statue: Excalibur Dex
  • Booster-Wochenende – Erfahrung: 14. Mai von 20:00 (MEZ) bis zum 17. Mai um 20:00 (MEZ)

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.



Kommentare

1 Kommentare

  1. Eine für mich sehr wichtige Spielerfahrung. Tolle Atmosphäre, klasse Gamplay (so viel Spaß hat Grinden meiner Meinung nach noch nie gemacht) und super Updates.
    Wer jetzt einsteigt wird wohl etwas erschlagen sein vom Inhalt. Selbst wenn man mal "nur ein paar Monate Pause macht" muss man sich jedes mal neu einarbeiten. Aber dadurch wird es eben auch nicht langweilig. F2P nach wie vor fair umgesetzt, wobei ich mit meinen rund 500 Spielstunden sehr gerne an die 70 € ausgegeben habe.
    Wenn man bedenkt dass das Spiel vor jedem Publisher gescheitert ist und Digital Extremes vor dem Bankrott gerettet hat macht die ganze Sache umso wunderbarer.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.