Veröffentlicht inNews

Das neue Assassin’s Creed: Neuer Trailer präsentiert satte 13 Minuten packendes Gameplay – und niedlichen Hund

Okay, die beliebte Ubisoft-Reihe ist natürlich nicht zum possierlichen Cozy Game mutiert. Es wird auch ordentlich ausgeteilt.

u00a9 Ubisoft Quebec / Ubisoft

Video-Reportage #6: Assassin's Creed Odyssey, Bethesda-VR und Messefazit

Im letzten Teil unserer Video-Reportage geht es u.a. um Assassin's Creed Odyssey sowie Bethesdas Virtual Reality. Außerdem ziehen Alice, Ben und Micha ihr Messefazit zur E3 2018.

Nicht nur bei Fans der langlebigen Assassin’s Creed-Reihe ist der jüngst auf dem Summer Game Fest mit erstem Gameplay vorgestellte, neueste Teil Assassin’s Creed Shadows heißbegehrt. Nun wurden auch im Rahmen der Ubisoft Forward ganze 13 Minuten Gameplay präsentiert.

Und was die zeigen, ist mehr als nur Action, Schweiß und asiatische Kampfkunst – sondern bei Minute 1:30 auch ziemlich knuffig.

Was seht ihr im 13-minütigen Trailer zum neuen Assassin’s Creed?

Im Video schlendert ihr nicht nur durch die Stadt Fukuchiyama, holt euch bei einer älteren Dame Quest-relevante Informationen ab, oder tätschelt einen Hund, der aussieht wie dem Richard Gere-Film Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft entsprungen (um die japanische Hunderasse Akita augenzwinkernd zu umschreiben). Ihr werdet auch Zeug*in davon, wie ein Samurai seinen Kontrahenten enthauptet. Eine unappetitliche Angelegenheit. Aber klickt und seht selbst:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ansonsten wird im Trailer Assassin’s Creed-typisch geschnetzelt, gemeuchelt und natürlich geschlichen. Das Gameplay-Video ist in sechs Teile separiert, die jeweils unterschiedliche Gameplay-Elemente zeigen. Über die auf der YouTube-Zeitleiste angebrachten Zeitstempel navigiert ihr wie gewohnt durch das Video.

Versehen ist das Ganze nebenbei bemerkt mit dem Schriftzug Work in Progress. Mit Vorsicht solltet ihr also genießen, ob das im Video Gezeigte so auch seinen Weg ins fertige Spiel finden wird. Wichtige Anmerkung: Wollt ihr zum im Trailer Gezeigten mehr ins Detail gehen, empfehlen wir euch die Lektüre unseres aktuellen Artikels zum Gameplay.

Die sechs Abschnitte unterteilen sich wie folgt und zeigen nachstehende Spielszenen: Erkundung von Fukuchiyama (ab Sekunde 18), Kampf mit Yasuke als Samurai (ab Minute 3:52), Filmsequenz mit Naoe & Yasuke (ab Minute 6:03), Schleichen mit Naoe als Shinobi (ab Minute 7:38), Naoes Flucht (ab Minute 11:38) und Highlights der offenen Welt (ab Minute 12:17).

Wer den Geldbeutel besonders locker hängen hat, bekommt für fast 300 Euro die Collector’s Edition von Assassin’s Creed Shadows. Credit: Ubisoft

Wann erscheint Assassin’s Creed Shadows?

Assassin’s Creed Shadows wird übrigens im feudalen Japan des 16. Jahrhunderts spielen, hält für euch als spielbare Charaktere deshalb die beiden Protagonist*innen Samurai Yasuke und Kunoichi Naoe parat. Erscheinen soll der Titel am 15. November dieses Jahres für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC. Ob sich Assassin’s Creed Shadows dann unter den gefeierten Serienteilen wie Assassin’s Creed 2 oder Brotherhood einreihen wird, oder doch eher bei solchen, die bei Metacritic eine etwas schlechtere Platzierung einnehmen, bleibt abzuwarten.

Apropos Ubisoft: Wer sich mit eigenen Augen davon überzeugen möchte, dass die diesjährige Ubisoft Forward mehr zu bieten hatte, als die fraglos populäre Action-Adventure-Reihe, dem können wir nur unseren aktuellen Artikel der Präsentationen der Open World von Star Wars: Outlaws und dem Remake des Klassikers Prince of Persia: Sand of Time ans Herz legen.

Quellen: Ubisoft, YouTube / Ubisoft, Metacritic (über Gamerant)

Kommentare

1 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.