Veröffentlicht inNews

Hollow Knight: Silksong – Kein Aprilscherz: Neuer Hinweis versetzt Fans in Unruhe

Kein Aprilscherz: Hat jetzt einen Eintrag im Xbox Store samt ESRB-Rating

© Team Cherry / Team Cherry

Angesichts der spärlichen Informationslage klammern sich Hollow Knight-Fans bezüglich Silksong mittlerweile an jeden noch so kleinen Fetzen Neuigkeit – und hatten jüngst Angst vor dem 1. April.

 

Der erste Tag des vierten Monats gilt schließlich gemeinhin als sehr unsicher, wenn es um neue Informationen geht: Alles könnte sich in Wirklichkeit als Aprilscherz entpuppen, egal, wie wahrscheinlich der Hinweis auch wirken mag. Dass Hollow Knight: Silksong nun seine eigene Seite im Xbox Store hat, ist allerdings kein Witz; und entfacht abermals das Feuer der Hoffnung unter Fans.

© Team Cherry / Team Cherry

Hollow Knight: Silksong – Ein neuer Brotkrumen für hungernde Fans

Darauf hingewiesen haben gleich mehrere Twitter-Nutzer, unter anderem aber auch aus erster Hand: Matthew Griffin, verantwortlich für das Marketing und Publishing rund um Hollow Knight: Silksong, teilte die nichtig scheinende, aber nichtsdestotrotz frohe Kunde am gestrigen 1. April. Angesichts des Datums erwarteten viele natürlich einen Scherz; und verewigten ihre Reaktionen entsprechend in den Kommentaren.

Und tatsächlich führt der von Griffin gepostete Link zur Xbox Store-Seite von Hollow Knight: Silksong, auf der natürlich immer noch kein konkreter (oder auch nur schwammiger) Release-Termin prangt. Stattdessen dort zu sehen: Ein ESRB-Rating, also eine Kennzeichnung des Entertainment Software Ratings Board.

 

Einen Hinweis darauf, wie weit die Entwicklung an Silksong fortgeschritten ist, liefert weder das eine noch das andere; in der Vergangenheit wurden solche Ratings aber häufig erst ausgegeben, wenn Spiele sich ihrer Veröffentlichung näherten. Angesichts der Informationsdürre, die das lang erwartete Sequel zu Hollow Knight fest im Griff hat, freuen sich Fans wirklich über jede Neuigkeit – und sei sie noch so unwichtig oder unscheinbar.

Ob der Release nun fast vor der Tür steht oder noch etwaige Monate auf sich warten lässt, das wissen wohl nur die Entwickler bei Team Cherry. Wenn ihr genauso ungeduldig seid wie wir, legen wir euch noch einmal unsere große Info-Übersicht zu Hollow Knight: Silksong ans Herz. Dort erfahrt ihr, was wir bislang zum Spiel wissen – und welche bizarre Schnitzeljagd rund um den Release-Termin veranstaltet wird.

Kommentare

5 Kommentare

  1. 4P|Jonas hat geschrieben: 03.04.2024 11:11 Die News ist, dass es, obwohl das schon so lange bekannt war, jetzt erst eine Seite im Xbox-Store bekommen hat, was darauf deutet, dass sich nun langsam etwas tut.
    Wie kommt man zu dem Schluss, wenn es doch auch schon ewig im PSN drin ist? Wer sagt, dass es jetzt nicht trotzdem noch 6 Monate oder mehr dauert?
    Das ist keine News, das ist halt einfach wiedermal ne neue Spekulation.

  2. @nawarl:
    Zwei Sachen:
    Die News ist nicht, dass es für die Xbox erscheint - das war, wie du bereits sagtest, schon mit der Game Pass-Ankündigung klar. Die News ist, dass es, obwohl das schon so lange bekannt war, jetzt erst eine Seite im Xbox-Store bekommen hat, was darauf deutet, dass sich nun langsam etwas tut.
    Als Silksong für die PlayStation angekündigt wurde (18. September 2022), habe ich noch nicht für 4Players geschrieben. Das weiß ich deshalb so genau, weil es meine letzte News bei der Konkurrenz vor meinem Start hier war. :ugly: Dass es für die PS erscheint, steht aber natürlich, genau wie alle anderen Infos zum Spiel, in der Übersicht zum fünfjährigen Jubiläum der Ankündigung.

  3. Im PSN hat es seit mehreren Monaten eine eigene Seite.
    Apropos: Mit der Meldung, dass es im Gamepass landen wird, wurde neben PC und Switch natürlich auch ein XBox-Release bestätigt und ich als Sony Fan war wochenlang im Panikmodus. Aber zur Bestätigung, dass es auch auf Playstation landen wird, habt ihr nichtmal eine News geschrieben?
    Jedesmal, wenn jemand bei Team Cherry auf Toilette geht, schreibt ihr hier eine News, manchmal auch, einfach so, aber die Bestätigung, dass es auf einer der größten Platformen weltweit erscheinen wird, dafür reicht es nicht für eine News?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.