Veröffentlicht inNews

Es bleibt nicht beim Kinofilm: Netflix will das wohl populärste Spiel aller Zeiten als Serie bringen

Das wohl populärste Videospiel aller Zeiten bekommt nicht nur einen Film: Netflix kündigt nun eine eigene Serie an.

Netflix Logo auf Fernseher
© stock.adobe.com / arsenypopel

Minecraft-Film: Alle Infos zur Adaption des Spiele-Hits

Minecraft, eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten, wirdzum Film. Wer alles mitspielt und welche Details bekannt sind, erfährst du hier.

Während wir uns im kommenden Jahr bereits auf einen eigenen Kinofilm zum wohl populärsten, Videospiel aller Zeiten freuen dürfen, stampft Netflix nun sogar eine hauseigene Adaption im Episodenformat aus dem Boden.

Die Rede ist natürlich von Mojangs Mega-Meilenstein Minecraft, der nun nicht länger nur für die Lichtspielhäuser aufbereitet wird, sondern künftig auch über die heimische Leinwand oder eben euren Fernseher flimmern soll.

Neben dem Film fürs Kino kommt nun auch eine Minecraft-Serie von Netflix

Wie der Streaming-Dienst jüngst mithilfe eines passenden Trailers bekannt gab, arbeitet man derweil bereits an einer animierten Serie im Universum des meistverkauften Videospiels aller Zeiten. Diese soll Minecraft aus einer völlig neuen Perspektive zeigen, wie es heißt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Produktion entsteht in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Entwicklerstudio Mojang, welches hinter Minecraft steckt und zu Microsofts Studioportfolio zählt. Man möchte eine originelle Geschichte mit frischen Figuren erzählen, die es so bislang noch nicht zu hören (und zu sehen) gab. Konkretere Details sind bislang nicht bekannt, lediglich einen Creeper in einer der Lavahöhlen des Nether-Areals bekommen wir zu Gesicht.

Den Kollegen von Variety zufolge ist auch das kanadische Studio WildBrain an der computeranimierten Produktion beteiligt, jenes war in der Vergangenheit bereits für die Netflix-Serie Sonic Prime verantwortlich. Der Leinwandadaption hingegen liegt in den Händen von Warner Bros. und die Hauptrollen für den Minecraft-Film sind derweil ebenfalls bereits prominent besetzt.

Wann wir die Minecraft-Serie auf Netflix sehen werden, ist weiterhin unklar, denn einen Termin nannte man bei der Ankündigung nicht. Wen Hollywood-Star Jack Black hingegen im Minecraft-Film verkörpern soll, wissen wir dank eines entscheidenden Hinweises mittlerweile recht genau.

Quellen: YouTube / Netflix, Variety

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.