Veröffentlicht inNews

Pokémon: Ihr wollt ein lebensgroßes Enton euer Eigen nennen? Dafür müsst ihr tief in die Tasche greifen

Ihr wollt ein lebensgroßes Enton-Plüschtier euer Eigen nennen? Dafür müsst ihr tief in die Tasche greifen

© Nintendo / The Pokémon Company International / Nintendo / The Pokémon Company International

Es war schon immer ein Traum von euch, ein „echtes“ Pokémon ganz für euch allein zu haben, mit dem ihr in einsamen Nächten kuscheln könnt? Dann habt ihr jetzt noch einmal die Chance, euch ein lebensgroßes Enton im Plüschformat zu fangen.

Ein solches kann nämlich jetzt über den US-amerikanischen Shop der Pokémon Company vorbestellt werden, nachdem es bereits über die japanische Website seit kurzer Zeit wieder erhältlich war. Ursprünglich feierte das etwa 80 Zentimeter große Poké-Plüschtier seine Veröffentlichung bereits im Jahr 2020 und stand Fans aus aller Welt in den schweren Pandemiezeiten mit seiner sanften Schulter zur Seite.

© Nintendo / The Pokémon Company International / Nintendo / The Pokémon Company International


Pokémon: Lebensgroßes Enton-Plüschtier ist ab sofort wieder im Shop verfügbar – zu einem stolzen Preis


Immer wieder gab es in der Vergangenheit den einen oder anderen Restock – so auch jetzt, passend zum Start der Netflix-Serie Die Pokémon-Concierge, in der auch Enton regelmäßig seinen Auftritt feiert. Das von chronischen Kopfschmerzen geplagte Taschenmonster gilt als eines der beliebtesten der ursprünglichen 151 Vertreter und misst auch in GameFreaks populärer Videospielvorlage rund 31 Zoll.

An seinem sonstigen Aussehen wurde ebenso nichts verändert, sogar seine typisch konfuse Pose mit beiden Flossen an den Schläfen nimmt die Plüschtierversion von Enton ein. Der einzige Haken: Für den lebensgroßen Kuschelfreund zahlt ihr stolze 324,99 US-Dollar im Shop. Damit ist er sogar um gute 45 US-Dollar teurer geworden, wenn man den Preis mit dem des ursprünglichen Releases im Jahre 2020 vergleicht.

Bei den glücklichen Käufern des Entons stößt es – den Rezensionen zufolge – aber auf helle Begeisterung. So sorgt es für Ruhe und Entspannung bei seinen Besitzern, die sich mit dem verwirrten Pokémon nach einem harten Tag teilweise sogar identifizieren können. Lediglich davor, dass jemand anderes euer Enton einfangen könnte, solltet ihr es zu lange unbeaufsichtigt lassen, wird mit einem Augenzwinkern gewarnt.

Ausgeliefert werden soll es der Pokémon Company zufolge dann im Oktober des laufenden Jahres. Wollt ihr nicht mehr länger warten, findet ihr neben Enton aber auch einige weitere stoffüberzogene Seelenheiler im Shop, beispielsweise ein Lucario, welches mit über 47 Zoll (rund 120 Zentimeter) sogar noch größer ist als das begehrte Enton.

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien. Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Kommentare

1 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.