Veröffentlicht inTests

Carmageddon TDR 2000 (Rennspiel) – Carmageddon TDR 2000

Viele werden sich noch an die ersten beiden Teile von Carmageddon erinnern, schnelle Autos und Karambolagen bis zum Abwinken. Jetzt schickt SCI „Carmageddon TDR 2000“ ins Rennen…

4P Testbild
© 2rogan - stock.adobe.com / Nintendo, Microsoft, Sony

Fazit

Carmageddon TDR 2000 hätte eigentlich ein richtiger Hit werden können, denn das Spielprinzip ist einzigartig. Nur wären da nicht diese vielen Mängel in der Grafik und der KI der Gegner. Fans der ersten beiden Teile können ohne Bedenken zugreifen, dasselbe gilt auch für Gelegenheitsfahrer und Spieler, die nicht viel Wert auf Simulation legen.

Einsteiger und Gelegenheitsfahrer kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Nur Simulationsfans sollten sich den Kauf lieber noch einmal überlegen.

Auch einen flotten Rechner sollte man sein Eigenen nennen, um unbeschwert spielen zu können. Alles in allem macht Carmageddon TDR 2000 eine Menge Spaß und verspricht viele Spielstunden.
Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.