Veröffentlicht inTests

J.U.L.I.A.: Among the Stars (Logik & Kreativität) – Point&Click zwischen den Sternen

J.U.L.I.A. Among the Stars ist die via Indiegogo finazierte, überarbeitete Neuveröffentlichung des Point&Click-Adventures J.U.L.I.A. aus dem Jahre 2012. Kann der erweiterte Forschungstrip von CBE Software im Test überzeugen?

© / CBE Software

Fazit

J.U.L.I.A. Among The Stars inszeniert ein solides Adventure zwischen den Sternen. Die Handlung kann zwar nicht wirklich überraschen, verbindet aber geschickt menschliche Abgründe mit dem Schicksal einer fremden Rasse. Die Szenarien sind abwechslungsreich, wirken aber aufgrund der vorgerenderten Hintergründe zu statisch und steril. Zudem schwankt die Qualität der Zwischensequenzen extrem.  Die zahlreichen Rätsel sind meist sinnvoll in die Handlung eingebunden, oftmals aber zu einfach zu durchschauen. Außerdem gibt es einen störenden Bruch des Artdesigns zwischen dem schreiend bunten Interface der Sonde und der realistisch gedeckten Farbgebung der Schauplätze. Insgesamt ist J.U.L.I.A. ein solides Point&Click.

Wertung

PC
PC

J.U.L.I.A. Among The Stars inszeniert ein solides Point&Click zwischen den Sternen ohne Überraschungen.

Kommentare

8 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1