Veröffentlicht inTests

Mundaun (Adventure) – Teufelspakt in den Alpen

Mundaun fällt auf, Mundaun begeistert: Das Gruselspiel fasziniert im Test mit seinem ungewöhnlichen Schauplatz, den abgelegenen Almen in den Schweizer Bergen. Die handgezeichnete Schwarz-Weiß-Grafik und die dramatische Geschichte rund um einen Fluch, alpine Schauergestalten sowie einen sprechenden Ziegenkopf machen das bedächtige Horror-Adventure schon jetzt zu einer der Überraschungen des Spielejahres 2021.

© Hidden Fields / MWM Interactive

Fazit

Ich hatte mich wegen des reizvollen Szenarios schon seit der Ankündigung auf das Spiel gefreut – aber kein so umfangreiches und ausgewachsenes Grusel-Abenteuer erwartet, das zudem fast bugfrei daherkommt. Mundaun trumpft in puncto Spielwelt und Geschichte auf: Die Mär um den Pakt mit dem Teufel ist zwar nicht radikal neu, wird aber so unverbraucht und spannend erzählt, dass ich die zwölf Stunden an nur drei Abenden gierig aufgesogen habe. Nach und nach entdecke ich weitere dunkle Orte in der Alpenwelt, wandere durch Höhlen und Bunker, werde in finstere Träume gezogen oder treffe verrückte Bewohner. Walkie-Talkie-Gespräche mit Soldaten aus einem alten Krieg, ein nächtliches Wettrodeln, die geisterhaften Imker am spiegelglatten Bergsee – das Schweizer Indiespiel bietet einzigartige, spannende und urige Erlebnisse. Für mich persönlich springt Mundaun sogar an die Spitze unheimlicher Abenteuer mit Folklore-Bezug – weil es mehr Abwechslung bietet als Draugen, spielerisch besser ist als Cursed Mountain, größer und aufwändiger als Year Walk und weniger klischeebeladen als Anna.

Wertung

PC
PC

Geheimnisvolles Grusel-Abenteuer voller alpiner Mystik und dunkler Magie – Mundaun bietet ein intensives Spielerlebnis fernab ausgetretener Horror-Pfade.

PS4
PS4

Geheimnisvolles Grusel-Abenteuer voller alpiner Mystik und dunkler Magie – Mundaun bietet ein intensives Spielerlebnis fernab ausgetretener Horror-Pfade.

One
One

Geheimnisvolles Grusel-Abenteuer voller alpiner Mystik und dunkler Magie – Mundaun bietet ein intensives Spielerlebnis fernab ausgetretener Horror-Pfade.

Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"

Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.

Gar nicht.

  • Es gibt keine Käufe.

Kommentare

21 Kommentare

  1. Habe es mir für die PS5 gekauft nachdem ich den Test gelesen habe.
    Bin aber erst mit dem ersten Tag durch.
    Die Grafik ist schon ok. Auf Dauer aber schon irgend wie eintönig.
    Spielerisch ist es ok.
    Ich gehe aber mal davon aus, dass es jetzt Fahrt auf nimmt :)

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1