Veröffentlicht inTests

Need for Speed: Hot Pursuit – Remastered (Rennspiel) – Raser gegen Cops Reloaded

Fast zehn Jahre nach dem ursprünglichen Release meldet sich der damalige Reboot von Need for Speed Hot Pursuit als Remaster zurück. Kann der Arcade-Racer mit seinen wilden Verfolgungsjagden und dem Temporausch immer noch die Faszination von damals entfachen, die wir mit einem Gold-Award ausgezeichnet haben? Wir haben uns für den Test hinters Steuer geklemmt und uns in Seacrest County auf die Suche nach technischen Verbesserungen begeben.

© Criterion Games / Stellar Entertainment / Electronic Arts

Pro & Kontra

Gefällt mir

  • aufregende Verfolgungsjagden
  • Cops & Raser spielbar
  • lizenzierte Fahrzeuge
  • Wettersystem…
  • rasantes Geschwindigkeitsgefühl
  • optisches Schadensmodell
  • locker-flockige Drift-Mechanik
  • knackige Soundeffekte
  • gelungenes Rangsystem
  • Autolog-Funktionen
  • abwechslungsreiche Spielwelt
  • herrlich modellierte Fahrzeuge
  • coole Angriffs- & Verteidigungssysteme
  • viele alternative Routen
  • starke Online-Performance
  • flüssige Darstellung
  • gutes Balancing zwischen Cops & Rasern
  • Tag- und Nachtrennen
  • toller Soundtrack
  • Fotomodus (mit Effekten)
  • viel zum Freischalten
  • krasse Unfälle
  • viele Hintergrundinfos zu Autos
  • plattformübergreifendes Spielen möglich
  • DLCs bereits enthalten

Gefällt mir nicht

  • schwammige Steuerung (vor allem im Qualitätsmodus)
  • keine Cockpitansicht
  • extreme Gummiband
  • KI
  • …das sich kaum auswirkt
  • nur ein (schwankender) Schwierigkeitsgrad
  • keine eigenen Gestaltungsmöglichkeiten am Auto (nur Farben)
  • freie Fahrt ist öde
  • fehlende Lenkrad
  • Unterstützung
  • kein Splitscreen
  • kein Tuning mehr
  • Gegenverkehr reagiert nicht
  • keine Wiederholungen (Replays)
  • z.T. billige Aufmachung (Menüs, Erfolgsbildschirme)
  • keine Verfolgungsstopper mehr
  • manuelles Schalten nicht möglich
  • keine dynamischen Wetterwechsel
  • keine Kamera
  • Einbindung mehr für Profilbilder (PS4
  • Cam)
  • keine HDR
  • Unterstützung
  • Musik
  • Import nicht mehr möglich

Versionen & Multiplayer

  • Preis zum Test: ca. 40 Euro
  • Getestete Version: PS4 Pro
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Schnitte: Nein
  • Splitscreen: Nein
  • Multiplayer & Sonstiges: bis zu acht Spieler online

Vertrieb & Bezahlinhalte

  • Online-Aktivierung: Ja
  • Online-Zwang: Nein
  • Account-Bindung: Ja
  • Verfügbarkeit: Digital
  • Hauptverfügbarkeit: Digital,
  • Verfügbarkeit digital: PSN,
  • Bezahlinhalte: Nein
Kommentare

30 Kommentare

  1. MrLetiso hat geschrieben: 16.11.2020 13:40
    Satus hat geschrieben: 16.11.2020 08:54 Blur wäre ein Traum !
    Immer wieder überraschend finde ich: trotz der wirklich mauen Verkäufe hat bis jetzt jeder, mit dem ich darüber gesprochen habe und der selbst Hand an das Spiel gelegt hat, davon geschwärmt.
    AltF4Games hat das, was vom eingestellten Nachfolger übriggeblieben ist, in seinen Videos, und was darin zu sehen ist... so eine Schande, dass nichts aus dem zweiten Teil geworden ist. :(
    Klar, manche hätte es vielleicht abgeschreckt plötzlich an Wänden lang zu fahren und durch Loopings zu düsen, aber ich hätte richtig gerne abgefahrene Kurse vom Schlage eines Trackmania gehabt.

  2. contagan hat geschrieben: 16.11.2020 14:30 kennt noch jemand bleifuss? das würde ich mir als remaster auch mal anschauen ^^
    Das waren noch Zeiten :D
    darkchild hat geschrieben: 16.11.2020 14:31 Ich hab' die Kampagne als etwas arg anspruchsvoll im Hinterkopf, weswegen ich diese glaube ich nie beendet habe. Ansonsten aber wirklich ein Phänomen. Das Spiel hatte irgendwie ein besonderes Flair, obwohl die grundsätzliche Spielidee ja alles andere als innovativ war.
    Ein Remaster daher bitte gerne, ich befürchte nur, der Punkt mit den Verkaufszahlen wird es wohl nie dazu kommen lassen.
    Das stimmt - ich hatte sie zwar beendet, aber keine Ahnung mehr, wie lange ich meine PS3 malträtiert habe - ich weiß nur: laaange. Ich vermute stark, dass der Soundtrack seinen Teil zum Flow des Spiels beigetragen hatte. Ich meine, dieser Trailer schon alleine. Da bekomme ich heute noch Gänsehaut. Keine Ahnung, warum...

  3. MrLetiso hat geschrieben: 16.11.2020 13:40
    Satus hat geschrieben: 16.11.2020 08:54 Blur wäre ein Traum !
    Immer wieder überraschend finde ich: trotz der wirklich mauen Verkäufe hat bis jetzt jeder, mit dem ich darüber gesprochen habe und der selbst Hand an das Spiel gelegt hat, davon geschwärmt.
    Ich hab' die Kampagne als etwas arg anspruchsvoll im Hinterkopf, weswegen ich diese glaube ich nie beendet habe. Ansonsten aber wirklich ein Phänomen. Das Spiel hatte irgendwie ein besonderes Flair, obwohl die grundsätzliche Spielidee ja alles andere als innovativ war.
    Ein Remaster daher bitte gerne, ich befürchte nur, der Punkt mit den Verkaufszahlen wird es wohl nie dazu kommen lassen.

  4. Satus hat geschrieben: 16.11.2020 08:54 Blur wäre ein Traum !
    Immer wieder überraschend finde ich: trotz der wirklich mauen Verkäufe hat bis jetzt jeder, mit dem ich darüber gesprochen habe und der selbst Hand an das Spiel gelegt hat, davon geschwärmt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1