Veröffentlicht inTests

Terraria (Action-Adventure) – Terraria

Terraria ist das einzige Spiel, das dem großen Minecraft die Stirn bieten kann: Der riesige Querschnitt durch Höhlen, Seen und das selbst gebaute Heim sieht nicht nur gut aus, er ist auch spielerisch ähnlich stark. Das war auf dem PC schon so und das ist jetzt auch auf Xbox 360 so. Kleine Änderungen lassen lediglich die Frage offen, ob das Abtragen und Anbauen winziger Würfel auch mit dem Gamepad funktioniert.

© Re-Logic / Engine Software / Pipeworks Studio / Re-Logic / 505 Games

Fazit

Auch in der Konsolenumsetzung zu Terraria fehlt etwas: Weil das Ausleben kreativer Architektenträume im Gegensatz zu Minecraft eine untergeordnete Rolle spielt und es kein Ökosystem gibt, hätte dem actionreichen Abenteuer ein erstrebenswertes Ziel gut getan – „größer, besser, stärker“ motiviert nicht so stark wie die Geschichte um einen sagenumwobenen Schatz. Davon abgesehen strahlt die riesige Welt mit ihren endlosen Stollen und Bodenschätzen nach wie vor eine einzigartige Faszination aus, weil es unheimlich viel zu entdecken und herzustellen gibt. Die Konsolenumsetzung ist dabei erstaunlich gut gelungen, weil sie nicht nur neue Gegenstände und Monster hinzufügt, sondern weil vor allem die Maussteuerung ganz hervorragend aufs Gamepad übertragen wurde. Abenteuerlustige Entdecker mit Handwerkerseele sollten sich unbedingt auf diese Welt einlassen!

Wertung

360
360

Inhaltlich leicht, aber nicht wesentlich erweiterte Umsetzung, die vor allem mit ihrer sehr guten Gamepadsteuerung überzeugt.

Anzeige: Terraria kaufen bei Amazon logo

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für euch als Nutzer*innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen für euch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, euch hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Kommentare

5 Kommentare

  1. die ps3 fassung für eu dauert da steht noch kein termin fest aber die us und jp leute dürfen schon auf der ps3 zocken und nicht nur ne demo.
    naja spielziel? das hat minecraft auch net bei terraria könnte man eher sagen das es eins gibt mit den bossgegnern

  2. Das Spiel ist in meiner Steamliste auf Platz 2 der meistgespielten Spiele und ich hab wirklich jede Minute genossen. Kann Terraria wirklich jedem empfehlen der ein umfangreiches Abenteuer erleben möchte und sich nicht mehr von Grafik und Story blenden lassen will.

  3. Batistuta hat geschrieben:Im PS3 US-Store gibts die Demo schon, im deutschen hab ich sie nicht gefunden. Sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren, ein sehr witziges Spielchen :)
    Man kann in der Demo schon viel machen in einer sehr großen Welt, nur speichern geht eben nicht.
    Wer macht denn auch seine Konsole aus? 8O Always On ist die Zukunft. :Daumenlinks:

  4. Im PS3 US-Store gibts die Demo schon, im deutschen hab ich sie nicht gefunden. Sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren, ein sehr witziges Spielchen :)
    Man kann in der Demo schon viel machen in einer sehr großen Welt, nur speichern geht eben nicht.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.