Veröffentlicht inTests

Wanted: Weapons of Fate (Action-Adventure) – Wanted: Weapons of Fate

Dieser Monat steht im Zeichen des Teams von Grin. Die Schweden haben nicht nur Bionic Commando für Capcom in petto, sondern sind auch für Warner Bros. enorm aktiv gewesen: Ende des Monats kommt mit Terminator Salvation das Spiel zum Film. Und auch den Anfang der Grin-Festspiele macht eine Filmumsetzung: Wanted – Weapons of Fate setzt direkt dort an, wo der unterhaltsame Action-Film mit Angelina Jolie und Morgan Freeman aufhörte. Doch kann das Spiel ähnliche Unterhaltung bieten?

© GRIN / Warner Bros. Interactive

Pro & Kontra

Gefällt mir

  • unkomplizierte Action mit zahlreichen bekannten Elementen
  • auf allen drei Systemen gleichwertig
  • gut funktionierendes dynamisches Deckungssystem
  • ansehnliche, abwechslungsreiche Kulisse
  • interessante Story
  • stylische Zeitlupen-Sequenzen
  • gelungene Einbindung in Film- und Comic-Universum
  • coole Spezial-Bewegungen
  • gute Kamera-Arbeit
  • zwei spielbare Figuren
  • dramaturgisch gute Zwischensequenzen

Gefällt mir nicht

  • größtenteils anspruchslose Bosskämpfe
  • KI auf Amöben
  • Niveau
  • manche Dialoge fehlen in der deutschen Version
  • freischaltbare Spielmodi fehlen in der deutschen Version
  • grob aufgelöste vorberechnete Zwischensequenzen
  • kaum Wiederspielwert (deutsche Version noch weniger)
  • mit gut fünf Stunden verdammt kurz
  • nur eine Nahkampfattacke (dt. Version)
  • seltene Bildrateneinbrüche
  •  höchst eingeschränkte Waffenauswahl
Kommentare

52 Kommentare

  1. Reslist hat geschrieben:
    FreshG hat geschrieben:Also der Film hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen.
    Jetzt meine Frage:"Laufe ich gefahr, extrem entteuscht zu werden und danach in tiefe Depressionen zu fallen die tiefer als der Mariannengraben sind? :ugly: "
    Naja das Spiel war ganz lustig, wenn dus für 10-15 bekommst, nimm es.
    :D Genau sowas dachte ich auch : P OKy danke für die entscheidungshilfe.
    Ich kaufs mir dan iwan wenn mir langweilig ist :wink:

  2. FreshG hat geschrieben:Also der Film hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen.
    Jetzt meine Frage:"Laufe ich gefahr, extrem entteuscht zu werden und danach in tiefe Depressionen zu fallen die tiefer als der Mariannengraben sind? :ugly: "
    Naja das Spiel war ganz lustig, wenn dus für 10-15 bekommst, nimm es.

  3. Also der Film hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen.
    Jetzt meine Frage:"Laufe ich gefahr, extrem entteuscht zu werden und danach in tiefe Depressionen zu fallen die tiefer als der Mariannengraben sind? :ugly: "

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.

Seite 1