Veröffentlicht inNews

Kostenlose Erweiterung für Fallout 76 und ab wann ihr als Ghul spielen könnt

Fallout 76 wird in Kürze ein kostenloses Update für euch hochfahren, mit dem sich euer Spiel um neue Gebiete und Aufgaben erweitert. Nach zusätzlicher Wartezeit erreicht euch eine besondere Neuerung.

Eine Bewohnerin von Vault 63 im Spiel Fallout 76 steht zwei bewaffneten Personen gegenüber
u00a9 Bethesda Game Studios / Bethesda Softworks

Offene Welten: Fluch oder Segen?

Von Red Dead Redemption 2 über Fallout bis Rage 2: Die "Open World" bestimmt diese Konsolen-Generation. Im Talk sprechen Micha, Mathias und Jörg über Fluch und Segen der offenen Welt.

Auch jetzt, wo der Einschlag der erfolgreichen Serien-Umsetzung weiter zurückliegt, ist es um Fallout noch nicht still geworden. Nachdem Bethesda zuerst vor allem Fallout 4 für die Welle an Fans der Verfilmung, aus denen sich neue und wiederkehrende Spieler*innen ergaben, aufgepäppelt hat, ist nun Fallout 76 an der Reihe.

Das MMO soll in Kürze eine kostenlose Erweiterung auf den Weg bringen und damit seinen Umfang vergrößern. Aktuellste Informationen dazu wurden beim Xbox Showcase auf dem Summer Game Fest gezeigt. Auch ein spannender Zusatz erwartet euch demnach bald in Fallout 76.

Fallout 76: Skyline Valley Erweiterung steht vor der Tür

Mit Fallout 4 hat es bereits funktioniert: Die Mischung aus dem Hype um die Fallout-Serie und der Veröffentlichung neuer Inhalte in Form des Next-Gen-Updates hat das Spiel wieder ins Gespräch gebracht. Obwohl diese Aktion ihre Schattenseiten hatte, denn neben diversen Bugs durchkreuzte die neue Software beispielsweise die Pläne der Fallout London-Mod, welche sich aber mittlerweile wieder aufzurappeln scheint. Während sich also die Wogen langsam glätten, will Bethesda jetzt auch den neuesten Ableger des Franchise, Fallout 76 in neuem Licht erstrahlen lassen.

Zu diesem Zweck haben die Entwickler*innen an der Map geschraubt und das Ergebnis ihrer Arbeit schlägt sich in der Erweiterung Skyline Valley nieder. Die soll bereits am 12. Juni 2024 für PC, Xbox und PlayStation online gehen und euch neben einer größeren Spielwelt unter anderem auch zusätzliche Kreaturen, frische Quests und das Verlorene-Schätze-Paket mit passenden Cosmetics an den Start bringen. Bis auf die kosmetischen Gegenstände sind alle gebotenen Inhalte kostenlos und erreichen euch über ein simples Update.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ein Trailer zur bald verfügbaren Region Skyline Valley zeigt einen zerstörten Nationalpark, sowie Vault Nummer 63. Im selben Video versteckt sich außerdem ein spannender Ausblick auf die Zukunft von Fallout 76. Ab Anfang 2025 wird es möglich sein, als Spieler*in in die Rolle eines Ghuls zu schlüpfen und die eigene Mutation stolz in der Einöde zur Schau zu stellen. Welche Überraschungen das Xbox Games Showcase abgesehen von Fallout noch mit sich gebracht hat, erfahrt ihr in unserer Übersicht aller erfolgten Ankündigungen.

Quellen: YouTube / Xbox

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.