Veröffentlicht inNews

Vergesst Shadow of the Erdtree: Der Trailer zum von Fans gemachten Elden Ring-Anime haut euch um

Im Herbst ist es soweit: Der von Fan-Studio Steins Alter kreierte Elden Ring-Anime feiert seinen Release. Schon jetzt macht ein erster Teaser-Trailer Lust auf mehr.

Der Elden Ring-Anime kommt im Herbst - sein erster Trailer macht schon jetzt Lust auf mehr.
u00a9 Twitter / @SteinsAlter

Elden Ring-DLC - Top 10 schwerste Bosse

Schon wenige Tage nach dem Release vom Elden Ring-DLC Shadow of the Erdtree entfachten Debatten über den Schwierigkeitsgrad. Hat FromSoftware es dieses Mal zu weit getrieben und den Herausforderungsregler bei den Bossen zu hoch gedreht? Wir gehen der Frage nach und zeigen euch die Top 10 der schwersten Bosse.

Während Game of Thrones-Autor George R.R. Martin und FromSoftware-Boss Hidetaka Miyazaki uns im Dunkeln tappen lassen und wir uns weiter fragen, ob ein Film oder eine Serie zum Fantasy-Kracher je das Licht der Welt erblicken, nimmt ein Fan-Studio die Anime-Adaption von Elden Ring einfach selbst in die Hand.

Und das mehr als erfolgreich, wie der jüngst veröffentlichte Teaser-Trailer auf beeindruckende Art und Weise unter Beweis stellt. Die Umsetzung soll zwar nur rund fünf Minuten Laufzeit bieten, allerdings machen die gezeigten Szenen Lust auf jede einzelne Sekunde des Kurzfilmprojekts.

Der Elden Ring-Anime kommt im Herbst – Der Teaser-Trailer lässt uns schon jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen

Das Studio, welches hinter dem ambitionierten Fan-Projekt steht, hört auf den Namen Steins Alter. Jüngst veröffentlichte es den ersten Teaser-Trailer zur in den eigenen Reihen produzierten Anime-Adaption Elden Rings. Seine Premiere feierte er über den offiziellen Twitter-Kanal des Studios, mittlerweile ist er aber auch schon auf YouTube zu finden:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wie angesprochen schätzt man die finale Laufzeit des Kurzfilmprojekts, welches im Herbst Release feiern soll, auf etwa fünf Minuten, allerdings wirkt es, als würde der Großteil des Spiels – inklusive seines neuen DLCs Shadow of the Erdtree – auf ausreichend Screentime kommen, sodass nichts an Spannung und Story verloren geht. Schon im Teaser bekommen wir einen köstlichen Vorgeschmack auf die Umsetzung der kultigsten Charaktere des Spiels serviert, darunter Malenia, Radahn, Mohg oder auch Maliketh.

Und zu guter Letzt steht auch DLC-Boss Messmer noch einmal vor der Linse und bringt somit auch die Schattenlande auf die Karte des Elden Ring-Anime. Schon vor einigen Monaten veröffentlichte Steins Alter ein Video, in welchem das Studio hinter die Kulissen und direkt in den Designprozess blicken ließ. Dabei stach direkt heraus, dass man sich bei den Zeichnungen von den schlüsselhaften Zwischensequenzen des FromSoftware-Titels inspirieren lassen hat.

Wer Steins Alter unterstützen möchte, der findet in der Beschreibung auf YouTube einen passenden Patreon-Link. Und wer weiß, womöglich sind wir im Herbst tatsächlich schon eine ganze Ecke schlauer, wie es um einen offiziellen Elden Ring-Film oder eine Serienadaption des gefeierten Titels steht, über den nicht nur George R.R. Martin in kryptischen Worten, sondern auch FromSoftwares Präsident Miyazaki zuletzt sprach.

Quellen: Twitter / @SteinsAlter, YouTube / Steins Alter

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar.